Makroblitzgeräte

Makroblitzgeräte garantieren durch zwei oder mehr voneinander unanhängig positionierbare Blitzreflektoren flexible Beleuchtungsmöglichkeiten. Mehrere kleine Blitzeinheiten sind über flexible Spiralkabel mit dem Steuergerät auf dem Zubehörschuh der Kamera verbunden. Mittels auszieh- und schwenkbarer Schienen können sie in unterschiedlichen Winkeln und Abständen rund um das Objektiv angebracht werden. Für ungewöhnliche Seiten- und Gegenlichteffekte in einem kleinen Aufbau können die Reflektoren auch im oder neben dem Motiv platziert werden.
 

Fototipps kurz und prägnant 12 / 2007

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden