Natürlicher Rahmen

Ein probates Mittel in der Landschafts-, aber auch Städtefotografie ist es, mit natürlichen Rahmen zu arbeiten. So entsteht eine besondere Tiefenwirkung und Fokussierung auf das Motiv. Natürliche Rahmen können bei einer Seenlandschaft zum Beispiel Bäume mit ihrem Ast- und Blattwerk im seitlichen und oberen Bildbereich sein oder in Städten Torbögen, Brücken, aber auch Fenster.

Fototipps kurz und prägnant 08 / 2013

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden