Naturfotografie - Blüten in Szene setzen

Möchte man eine einzelne Blüte losgelöst von ihrer Umgebung ablichten, so ist ein schwarzer Hintergrund ein gutes Hilfsmittel. Wichtig ist, dem Motiv Leben einzuhauchen, indem mit Blitz fotografiert wird. Er strahlt auch den Hintergrund an, was eigentlich noch kein Problem darstellt. Das ergibt sich jedoch bei der Blitzlichtbelichtungsmessung, denn die erfasst das gesamte Bildfeld, also auch den Hintergrund. Die Blitzautomatik gilt es, auszuschalten und eine kleine Blendeöffnung zu wählen. Für all jene, die nicht so stark abblenden möchten, bleibt nur eine kurze Belichtungszeit, um den Hintergrund unterzubelichten.

Fototipps kurz und prägnant 06 / 2012

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden