Panoramaaufnahmen

Damit Panoramaaufnahmen die Wirkung der Wirklichkeit behalten, ist es vielfach ratsam, Objekte mit einzubeziehen. Oftmals wird der optische Eindruck einer Aufnahme verfälscht, weil das Auge keine Vergleichsmöglichkeiten hat. Bezieht man jedoch Objekte oder Menschen mit ein, so kann dies die Bildwirkung positiv beeinflussen. Da wir dazu neigen, Situationen von links nach rechts zu erfassen, könnte es empfehlenswert sein, wenn sich das Objekt am linken Bildrand befindet.
 

Fototipps kurz und prägnant 03 / 2006

58 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden