Perspektive

Mit der Perspektive sollte gespielt werden, denn sie entscheidet über die Bildwirkung. Auch wenn es für den Photographen bequemer ist, im Stehen zu photographieren, lohnt es sich dennoch, die Qualen, beispielsweise der Hocke, auf sich zu nehmen. Von unten photographierte Personen und Bauwerke wirken groß und erhaben, manchmal sogar bedrohlich. Geht man ganz nah ans Motiv und stellt das Objektiv auf maximalen Weitwinkel, wird der Effekt noch verstärkt. Wird hingegen von oben nach unten photographiert, wirkt das Aufgenommene klein und mitunter niedlich. Gerade Kinder werden bevorzugt von oben photographiert - ratsam ist es jedoch, auch mal auf Augenhöhe zu gehen.
 

Fototipps kurz und prägnant 03 / 2006

60 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden