Smartphone – Bildbearbeitung

Smartphones bieten die Möglichkeit, Bilder bereits im Gerät zu bearbeiten, was meist über Apps geschieht. Farbe, Kontrast, Helligkeit können ebenso angepasst werden wie Ausschnitte oder Bildgröße. Da das Display von Smartphones relativ klein ist, ist die optimale Bildbeurteilung schwer. Aus diesem Grund sollten die Bilder auf einen PC, Notebook oder Tablet transferiert werden. Dies geschieht per Datenkabel oder man steckt die externe Micro-SD-Karte in ein Lesegerät am jeweiligen Rechner. Fotos können auch direkt vom Smartphone aus in die Cloud geladen werden, beispielsweise über Dropbox oder iCloud. Dafür sollte jedoch eine entsprechende Daten-Flatrate gebucht sein.

Fototipps kurz und prägnant 07 / 2012

0 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden