Sonne, Strand und Digicam

Neulich war in einer Tageszeitung zu lesen, daß die Kamera in den wiederverschließbaren Gefrierbeutel gehört, damit sie vor Sand, Wasser und Salz geschützt ist. Diesem, leider ernst gemeinten Tip der Tageszeitung kann man nur widersprechen und zwar aus mehreren Gründen. Zum Photographieren muß die Kamera aus dem Gefrierbeutel herausgeholt werden - jetzt ist sie nicht mehr geschützt vor Sand, Wasser und Salz. Wird die Kamera in den Gefrierbeutel zurückgegeben, dringt Staub, Sand aber auch eventuell Feuchtigkeit in den Beutel - das erfreut keine Kamera und man hätte sich den Gefrierbeutel auch gleich sparen können. Verweilt die Kamera im Gefrierbeutel während man photographiert, so darf man mit Sicherheit keine scharfen Aufnahmen erwarten. Viele Kamerahersteller bieten Unterwassergehäuse an, die die Kamera vor Staub, Sand und Feuchtigkeit schützen - das ist die einzig wahre Lösung.
 

Fototipps kurz und prägnant 03 / 2005

72 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden