Spiegelreflexkamera

Analoge und digitale Spiegelreflexkameras, auch als SLR oder Single Lens Reflex bezeichnet, bieten neben einem vielseitigen, motivspezifischen Systemausbau die totale Kontrolle über Bildgestaltung und Aufnahmetechnik durch die Übereinstimmung von Sucherbild und Bildausschnitt, die visuelle Überprüfung der Schärfentiefe durch Abblenden, den gezielten Einsatz der Blende und Verschlußzeit als Mittel der Bildgestaltung sowie die Autofokus-gekoppelte Belichtungsmessung durch das Objektiv mit mehreren Meßarten. Mit der Spiegelreflexkamera können, durch die Option des Objektivwechsels und des Einsatzes von Zubehör, alle photographischen Einsatzgebiete sowie Motivbereiche erschlossen werden.
 

Fototipps kurz und prägnant 12 / 2005

62 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden