Tintenstrahldrucker

Mit vier, sechs, sieben oder auch acht Druckfarben werden Dokumente wie Photos über den Tintenstrahldrucker zu Papier gebracht. Alle Tintenstrahldrucker folgen dem CMYK-System, auch beispielsweise der Sechsfarbendrucker, der keine völlig neuen Druckfarben nutzt, sondern nur zusätzlich hellere Farbtöne von Cyan und Magenta, die feinere Farbabstufungen und Farbnuancen garantieren sollen. Durch zusätzliches Rot und Grün beziehungsweise Rot und Blau ist es mit Achtfarbdruckern möglich, eine noch höhere Farbbrillanz zu erzielen beziehungsweise eine Differenzierung der neutralen Farbanteile.
 

Fototipps kurz und prägnant 03 / 2006

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden