Externes Blitzen

Größere Kameras sind in der Regel mit einem sogenannten Blitzschuh ausgestattet, über den ein separates Blitzgerät an die Kamera angeschlossen werden kann. Diese Blitzgeräte sind generell wesentlich leistungsstärker als die eingebauten und bieten damit auch einen größeren fotografischen Gestaltungsspielraum. Dieser lässt sich übrigens steigern, indem der Blitz weiter entfernt von der Kamera ausgelöst wird. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass der Blitz über ein Kabel mit der Kamera verbunden ist oder dass er – wenn das Kabel zu kurz ist – fernausgelöst wird. Bei weiter entferntem Blitz wird das Licht in der Regel wesentlich weicher und der Fotograf kann besser Einfluss darauf nehmen, wie die Schatten fallen. Interessant ist auch das Fotografieren mit mehreren externen Blitzlichtgeräten, bei denen die Fernauslösung auch dann funktioniert, wenn das Licht aus unterschiedlichen Richtungen kommt.

Fototipps kurz und prägnant 04 / 2014

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden