Deutscher Zeitungsleser-Fotowettbewerb „Blende“ in Zingst „Blende 2012“ gestartet

© Blende, Marta Zydek-Großmann, Der Froschkönig Bildgalerie betrachten

© Blende, Marta Zydek-Großmann
Der Froschkönig

Die Besucher des 5. Umweltfotofestivals „horizonte zingst“ erwartet vom 26. Mai bis 3. Juni 2012 mit der „Blende“-Ausstellung ein wahrer Augenschmaus im Hotel „Vier Jahreszeiten“. Bildgenießer kommen auf ihre Kosten. Die besonderen Aufnahmen, die engagierte „Blende”-Fotografen machen, haben Qualitäten, die das Prädikat „sehenswert” verdienen. Licht, Farbe, Bildaufbau und natürlich der Inhalt werden in den Wettbewerbsbeiträgen zu einer Einheit, die ihnen eine einmalige visuelle Wirkungskraft verleiht. Die Bildmotive haben sich in den über 30 Jahren – seit es „Blende“ gibt – nicht geändert, aber die Art und Weise, wie sie fotografisch in Szene gesetzt werden, schon. Es ist das Spiel mit den fotografischen Möglichkeiten, das die „Blende“-Fotografen beherrschen und das ihre Arbeiten so lebendig, aber auch zu wichtigen Zeitdokumenten macht. Dabei ist die Technik nur Mittel zum Zweck: Auf das Auge kommt es an, auf die Leidenschaft, Motive zu entdecken.

„Blende“, Europas größter Wettbewerb für Fotobegeisterte aller Altersgruppen, ist seit Jahrzehnten ein Trendbarometer für den Stand der Fotografie. Die seit über 30 Jahren währende Gemeinschaftsaktion deutscher Tageszeitungen und der Prophoto GmbH begeistert Teilnehmer, Veranstalter und alle, die Freude an Bildern haben, gleichermaßen.

Auch in diesem Jahr heißt es wieder: Blende auf zu „Blende 2012“. Das Warten hat endlich ein Ende – bundesweit rufen die teilnehmenden Zeitungen ihre Leser zur Teilnahme an diesem einzigartigen Contest auf. „Blende“ garantiert für alle Fotobegeisterten ein bundesweites Forum, das einzigartig in Deutschland ist. Jedem, der über ein Aufnahmegerät verfügt, eröffnet „Blende“ die große Chance, dass Aufnahmen den privaten Raum verlassen und sie einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden, wie zum Beispiel in Zingst beim 5. Umweltfotofestival.

Jeder kann fotografieren, und deshalb ist „Blende“ das Forum für alle, die anderen ihr Können, ihre Kreativität, ihr Spiel mit Zeit und Blende präsentieren möchten. Informationen darüber, welche Zeitung „Blende 2012“ in Ihrer Nähe ausschreibt, können über www.prophoto-online.de oder eine Anfrage über info@prophoto-online.de in Erfahrung gebracht werden. Die Preislisten der bundesweiten Endausscheidung von „Blende 2012“, die sicherlich ein zusätzlicher Anreiz für die Teilnahme sind, werden in Kürze auf www.prophoto-online.de veröffentlicht.

Neben „Blende“ erwartet die Besucher des 5. Umweltfotofestivals ein abwechslungsreiches und hochkarätiges Programm mit weiteren 23 Ausstellungen, 70 Workshops, zehn Multivisionsshows und Veranstaltungen, wie die abendliche XXL-Bilderflut am Strand als Großprojektion. Zingst, ausgezeichnet mit dem Innovations-Marketingpreis 2011 und dem 2. Preis beim Deutschen Tourismuspreis, ist der Treffpunkt für Fotografen und Fotografiebegeisterte. Weitere Informationen zum Programm der Superlative unter http://www.erlebniswelt-fotografie-zingst.de/fotofestival.html.

» Zur „Blende“-Teilnahme

Blende Informationen A-Z 05 / 2012

3 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
1 Kommentare

Ein tolles Festival - war im letzten Jahr zum ersten Mal da und werde dieses Jahr wieder hinfahren. Lohnt sich

von Michael
10. Mai 2012, 18:44:12 Uhr

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden