„Blende“-Ausstellung in Zingst

Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen

© Fotograf: Marika Troester, Nervenkitzel, Blende-Fotowettbewerb
© Fotograf: Marika Troester, Nervenkitzel, Blende-Fotowettbewerb
Im Rahmen des 6. Umweltfotofestivals Horizonte Zingst (25. Mai bis 2. Juni 2013) präsentiert sich den Festivalbesuchern im Hotel Vier Jahreszeiten die „Blende“-Ausstellung, die auf der letzten photokina in Köln erstmalig zu sehen war. Die Bandbreite des Gezeigten ist ein Spiegelbild aktueller fotografischer Schaffenskraft, die man sich auch hinsichtlich der eigenen fotografischen Inspiration nicht entgehen lassen sollte. „Blende“ – Gemeinschaftsaktion deutscher Tageszeitungen und der Prophoto GmbH – ist der Fotowettbewerb für alle Fotobegeisterten, vom Einsteiger bis hin zum Aufsteiger, der zu verzaubern versteht. Alle „Blende“-Fotografen – unabhängig vom Alter – zeichnet ein hohes Maß an fotografischer Kreativität, Witz und Perfektion sowie der entscheidende Blick für Motive, aber auch die pure fotografische Leidenschaft und Hingabe aus. Allerweltsmotive werden durch sie zu etwas ganz Besonderem, das nachhaltig fesselt. Dank der hochwertigen Verarbeitung als CEWE Gallery Print – verbunden damit sind maximale Farbbrillanz und ein großer Tiefeneffekt durch fünf Millimeter starkes Acrylglas – werden die „Blende“-Motive noch imposanter herausgestellt. „Wir freuen uns, CEWE als Sponsor unserer ‚Blende‘-Ausstellung gewonnen zu haben“, so Constanze Clauß, Geschäftsführerin der Prophoto GmbH. „Hier vereinen sich zwei Spitzenprodukte, die die Blicke der Festivalbesucher von Zingst auf sich ziehen. Aber nicht nur das. Die Ausstellung ‚Blende‘ visualisiert gemeinsam mit CEWE Gallery Prints nachhaltig die Möglichkeiten der eigenen Bildpräsentation und dass Aufnahmen es verdienen, befreit zu werden.“

© Fotograf: Andreas Kramkowsk, Katze steht auf einem Bein, Blende-Fotowettbewerb
© Fotograf: Andreas Kramkowsk, Katze steht auf einem Bein, Blende-Fotowettbewerb
„Blende“ ist seit nahezu 40 Jahren das Trendbarometer für zeitgenössische Fotografie und begeistert Veranstalter – Tageszeitungen und die Prophoto GmbH – sowie Bildermacher, aber auch Bildgenießer gleichermaßen.

In diesem Jahr ist „Blende“ in die 39. Runde gestartet. Bundesweit schreiben über 50 Hauptredaktionen in ihren Kopf- und Bezirksausgaben „Blende“ für ihre Leser aus. „Blende“-Fotografen lieben die Herausforderung, und so haben es die Themen

  • „Da steckt Musik drin!“
  • „Grüne Oasen“
  • „Tierisch – Zwei, vier, sechs, acht oder keine Beine“
  • „Transport – Auf Achse“
  • „Farbenrausch“
  • „Prachtvoll, imposant, schauderhaft – Architektur“
  • „Notizen des Alltags – Das habe ich gesehen“ (Sonderthema für Jugendliche bis 18 Jahre)

© Fotograf: Andreas-Bobanac, Zahn der Zeit, Blende-Fotowettbewerb
© Fotograf: Andreas-Bobanac, Zahn der Zeit, Blende-Fotowettbewerb
wieder in sich, die jedoch unsere „Blende“-Fotografen zu Spitzenleistungen beflügeln werden. Die Themen für „Blende 2013“ wurden übrigens gemeinsam mit den über 50 teilnehmenden Redaktionen festgelegt, wobei die Zeitungen wählen konnten, welche Themen sie davon für ihre Leser ausschreiben.

Eine Teilnahme an Europas größtem Contest für alle Fotobegeisterten ist nur über eine der über 50 Tageszeitungen und ihre Kopf- sowie Bezirksausgaben möglich, die „Blende 2013“ für ihre Leser ausschreiben. Welche Zeitung in Ihrer Region bei „Blende 2013“ mit von der Partie ist, teilt die Prophoto GmbH auf Anfrage mit.

» Weitere Informationen zum Fotowettbewerb
» Blende-Bildgalerien

Blende Informationen A-Z 04 / 2013

0 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden