Blende 2016 - Lebensgefühl Jugend 2016

© Fotograf: René Groß, molto bene, Blende-Fotowettbewerb
© Fotograf: René Groß, molto bene, Blende-Fotowettbewerb
Unser diesjähriges Blende-Thema für alle Nachwuchsfotografen bis 18 Jahre lautet „Lebensgefühl Jugend 2016“ – ein spannendes Thema in dem Ihr zum Ausdruck bringen könnt was Euch im positivem wie im negativem Sinne bewegt. Blende bietet Euch zwei Gewinnchancen, denn eine Teilnahme ist nur über unsere Partner – mehr als 50 Hauptredaktionen mit ihren Kopf- und Bezirksausgaben verteilt über das ganze Bundesgebiet – möglich. Ihr könnt also auf Zeitungsebene einen der begehrten Preise erringen und dann noch einmal in der bundesweiten Endausscheidung von Blende 2016. Hier haben wir Preise im Wert von über € 40.000 ausgelobt – wenn das nicht Motivation genug ist. Übrigens werden speziell an unsere Nachwuchsfotografen 55 Sonderpreise vergeben. Damit nicht genug, denn es gibt auch eine Verlosungspreisliste – hier entscheidet nicht Eure Bildeinsendung, sondern das Glück, ob einer der Juroren der bundesweiten Endausscheidung Eure Namen zieht. Also ran an die Kamera und sich unserem diesjährigen Nachwuchs-Wettbewerbsthema „Lebensgefühl Jugend 2016“ stellen. Mit Spannung erwarten wir Eure Aufnahmen. Natürlich könnt Ihr auch zu den anderen Blende-Themen, die Eure Zeitung anbietet, Eure Wettbewerbsbeiträge einreichen.

Wenn Ihr erfahren möchtet, welche Zeitung in Eurer Region Blende ausschreibt so teilen wir Euch das auf Anfrage mit.

© Fotograf: Eberhard Ehmke, Lebensfreude, Blende-Fotowettbewerb
© Fotograf: Eberhard Ehmke, Lebensfreude, Blende-Fotowettbewerb
Zurück zu unserer diesjährigen thematischen Vorgabe. Als Jugend ist gemeinhin ein Zeitraum irgendwo zwischen zehn – oder auch früher – und 25 Jahren, zwischen Kind sein und erwachsen werden gemeint. Auf der einen Seite erscheint Euch alles unendlich leicht, aber auf der anderen Seite auch unvorstellbar schwer, und das innerhalb kürzester Abstände. Man möchte ausbrechen und das Kindsein ablegen, seine Identität finden. Ihr steht mittendrin in diesem Lebensabschnitt und könnt Außenstehenden in Bildern zeigen, was Euch beziehungsweise Eure Freunde bewegt.

Dass unser diesjähriges „Blende“-Thema „Lebensgefühl Jugend 2016“ kein einfaches ist, steht außer Frage. Zum einen ist es schwer, Gefühlslagen in Fotografien zu verankern und zum anderen ist die Gefahr groß, vornehmlich Klischees mit der Kamera einzufangen. Wir sind uns aber sicher, dass Ihr es versteht, mit Euren Bildern Geschichten zu erzählen, die Einblicke zum Thema „Lebensgefühl Jugend 2016“ zulassen. Beobachtungsgabe und Einfühlungsvermögen sind wichtige Voraussetzungen, um zu interessanten und aussagekräftigen Aufnahmen zu gelangen, die für sich sprechen und die nach keinen großen Erklärungen verlangen.

Die Kameraausrüstung ist zweitrangig, denn auf das Auge kommt es in der Fotografie an. Mit einem Smartphone kann unser diesjähriges Blende-Thema ebenso eingefangen werden wie mit einer kompakten Zoomkamera, einer Spiegelreflexkamera oder einer kompakten Systemkamera. Kameras bieten Euch mehr gestalterischen Spielraum – nutz dabei auch ruhig die internen Kamerafilter mit denen Ihr Einfluss auf Eure Bildaussage nehmen könnt. Ist Euer Aufnahmegerät das Smartphones, dann haltet ruhig auch Ausschau nach Foto-Apps mit denen Ihr Euren Fotos eine ganz besondere Note geben könnt. Wichtig bei der Nutzung von Kamerafiltern und Foto-Apps ist, dass sie nicht dem Selbstzweck folgen, sondern Eurer Intention.

© Fotograf: Ute Göbner-Hanselmann, ... der erste Mensch, Blende-Fotowettbewerb
© Fotograf: Ute Göbner-Hanselmann, … der erste Mensch, Blende-Fotowettbewerb
Wie wir schon ausführten kommt es auf Euer Auge an und dementsprechend wie Ihr Eure Motive in Szene setzt. Wichtig ist, auf die Perspektive zu achten und mit ihr zu spielen. Dabei könnt Ihr Euch an die klassischen Regeln der Fotografie halten, müsst es aber nicht. Manchmal kann eine Aufnahme „aus der Hüfte“ geschossen sehr viel aussagekräftiger sein, als wenn die klassische Fotografenpose eingenommen wird. Euer Motiv kann auch ruhig angeschnitten abgebildet werden, wenn es Sinn macht und dadurch das Wesentliche hervorgehoben wird. Unschärfe bewusst eingesetzt, bringt mitunter Aufnahmen hervor, die zu überzeugen verstehen. Zu beachten ist jedoch, dass die Juroren erkennen möchten, was Ihr zeigen wollt. Lasst Eure Phantasie spielen, denn davon habt Ihr unendlich viel, wie die Einsendungen der zurückliegenden Blende-Wettbewerbe uns eindrucksvoll vor Augen geführt haben. Wenn sich das, was Ihr uns zeigen möchtet, sich in weiter Ferne befindet, so solltet Ihr es mit dem Zoom heranholen oder dem Motiv entgegengehen. Achtet auf die Bildkomposition, manchmal ist es hilfreich, in die Knie zu gehen oder aber einen erhöhten Standpunkt zu wählen.

© Fotograf: Günther Mohr, Wat'n Spaß!, Blende-Fotowettbewerb
© Fotograf: Günther Mohr, Wat’n Spaß!, Blende-Fotowettbewerb
Die Auswahl an Motiven zu unserem Wettbewerbsthema „Lebensgefühl Jugend 2016“ ist unendlich. Es kann das Lebensgefühl einzelner ebenso sein wie ganzer Gruppen. Partie-Freaks gehören ebenso zu den möglichen Motiven wie die erste Liebe, gelangweilte oder im Kaufrausch befindliche Konsum-Kids, Jugendliche, die auf Bäumen herumklettern oder die sich beispielsweise nach einem gewonnenen Fußballmatch vor Freude wälzen. Das Thema „Lebensgefühl Jugend 2016“ ist noch wesentlich facettenreicher als diese Beispiele es zum Ausdruck bringen. Jede Zeit hat Ihre Strömungen – Wir möchten von Euch wissen, was Euch bewegt, welche Träume und Wünsche Ihr habt, aber auch Eure Ängste interessieren uns.

Das solltet Ihr noch wissen: Es lohnt sich für Euch bei „Blende 2016“ mit von der Partie zu sein. Ihr könnt nicht nur beim Wettbewerb Eurer Zeitung gewinnen. Alle Eure Fotos nehmen an der bundesweiten Endausscheidung teil, in der 111 Preise im Gesamtwert von über € 40.000,— winken. Für Jugendliche werden darüber hinaus 55 Sonderpreise ausgelobt und in einer Verlosung gibt es unter anderem Kameras, Fototaschen, Blitzgeräte und vieles mehr zu gewinnen.

Genug der Worte! Nun sagen wir Blende auf zu „Blende 2016“. Der Startschuss ist gefallen und wir erwarten voller Spannung Eure Aufnahmen zu unserem diesjährigen „Blende“-Thema „Lebensgefühl Jugend 2016“.

Blende Informationen A-Z 06 / 2016

19 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden