Gesichtserkennung - Segen oder Fluch?

Gesichtserkennung - Segen oder Fluch?

Fotografen wissen die Kamerafunktion zur Gesichtserkennung, die Aufnahmen von menschlichen Gesichtern und manchmal auch von Tieren wesentlich erleichtert, sehr zu schätzen. Aber die Möglichkeiten der Gesichtserkennung sind wesentlich umfassender als scharfe Porträts zu schießen … zum Artikel »

Sportfotografen - Immer am Ball

Sportfotografen - Immer am Ball

Kaum ein Bereich der Profifotografie hat sich in der 175-jährigen Geschichte der Fotografie durch den Fortschritt der Technik so verändert wie die Sportfotografie. Vor allem der Umbruch von der Analog- zur Digitalfotografie und die Möglichkeit … zum Artikel »

175 Jahre Fotografie - Geschichte der photokina

175 Jahre Fotografie - Geschichte der photokina

Die photokina, die im Jubiläumsjahr der Fotografie zum 33. Mal in Köln, vom 16. bis 21. September ihre Tore öffnet, hat sich schon kurz nach ihren Anfängen 1950 als die weltgrößte internationale Leitmesse der Foto- und Imagingbranche nicht nur fest etabliert … zum Artikel »

175 Jahre Fotografie - Alles wird scharf

175 Jahre Fotografie - Alles wird scharf

Moderne Autofokussteuerungen sorgen immer effektiver dafür, dass unscharfe Fotos zur Ausnahme werden – und das, obwohl sehr komplexe und technisch aufwändige Verfahren erforderlich sind, das optische System einer Kamera so zu steuern, dass es automatisch … zum Artikel »

175 Jahre Fotografie - Der Film lebt weiter

175 Jahre Fotografie - Der Film lebt weiter

Wer kennt ihn nicht, den Film, der, trotz der Digitalisierung der Fotografie, nach wie vor eine Rolle spielt. Der Film erlebt aktuell sogar eine Renaissance, denn die Schwarzweißfotografie und auch das Heimlabor stoßen wieder auf Interesse … zum Artikel »

175 Jahre Fotografie - Medizin und Wissenschaft

175 Jahre Fotografie - Medizin und Wissenschaft

Ob sie die ersten Bilder vom Mond verwirklichten, winzige Kameras in Pillengröße für medizinische Untersuchungen ermöglichten, 3D-Bilder zu Vereinfachung von Operationen nutzen oder für mehr Sicherheit beim Auffinden von Haarrissen in Flugzeugturbinen sorgen … zum Artikel »

Kriegsfotografie - Zwischen Information und Lüge

Kriegsfotografie - Zwischen Information und Lüge

Ohne die Fotografie wäre unser Weltbild wesentlich eingeschränkt. Reportagebilder informieren uns fast von Anbeginn der Fotografie über wichtige Ereignisse rund um den Erdball. In Zeitungen und Magazinen strahlen uns die Porträts berühmter Zeitgenossen entgegen … zum Artikel »