Foto-App Prentu Fotoalbum - Echte Fotos durchblättern

Prentu Fotoalbum, Bildreihenfolge
Fotos auf dem Display eines iPhone oder iPad sehen brillant aus. Da kann man das Gerät auch einfach mal herumgeben und dann die Bilder – beispielsweise die vom Weihnachtsfest mit der Familie – herumzeigen. Aber wehe, wenn ein Unwissender das Gerät in die Finger bekommt und dann versehentlich irgendwelche Knöpfe bedient. Ein gedrucktes Album hat auch viele Vorteile.

Die App Prentu Fotoalbum für iPhone und iPad aus Apples App Store ist ein einfaches Werkzeug, um aus einer Bildersammlung auf dem Mobilgerät im Handumdrehen ein gedrucktes Album zu erstellen. Geliefert wird ein einfaches Heftchen im Postkartenformat (15 × 10 cm), besonders viele Einstellmöglichkeiten gibt es nicht, aber wer eben nur schnell seine Bilder zu Papier bringen lassen möchte, kann das mit diesem kleinen Programm machen.

Prentu Fotoalbum, Bestellung
Genau 20 Fotos lassen sich in so ein Album einpassen – immer eines pro Seite. Und das funktioniert ganz einfach. Ein Album anlegen, es wird nach einem Namen gefragt – der aber später nirgends eingedruckt wird. Das Heftchen besteht ausschließlich aus Fotos. Es ist möglich, die Bilder aus verschiedenen Alben auszuwählen, vom Hochformat ins Querformat zu drehen und die Reihenfolge individuell anzupassen. Mehr Optionen gibt es nicht, außer noch beim Bestellvorgang die Möglichkeit, mattes oder glänzendes Papier (gegen Aufpreis) auszuwählen.

So einfach die App ist, so ärgerlich sind einige Dinge. Wenn der Button zum Hinzufügen mit „Foto’s“ (inklusive Deppenapostroph) beschriftet ist, dann mag das noch als faux pas durchgehen. Aber die App teilt mit, wenn die Zahl von 20 Bildern nicht ausgeschöpft ist, es müssten beispielsweise noch „mindestens“ acht Bilder hinzugefügt werden. Das ist Nonsens, denn es müssen genau acht Bilder hinzugefügt werden, nicht weniger. Es stellt sich in diesem Zusammenhang ohnehin die Frage, wieso es nicht möglich ist, ein Heftchen zu bestellen, das noch leere Seiten hat. Wer mehr als Bilder auswählt, dem wird mitgeteilt, seine Fotos seien zu klein. Auch das ist ärgerlich, sorgt es doch unnötig für Verwirrung.

Prentu Fotoalbum, Bildauswahl
Ein paar grundlegende Funktionen wären nicht schlecht, zumindest die Möglichkeit, den Ausschnitt der Fotos anzupassen. So bleibt in diesem Fall nur der Umweg über eine zusätzliche Bildbearbeitung. Das müsste auch bei einer auf Einfachheit ausgelegten App nicht wirklich sein. Auch wäre es durchaus sinnvoll, auf der Bestellseite darauf hinzuweisen, dass zum angezeigten Preis noch Versandkosten dazukommen. Die Entwickler haben es sich sehr einfach gemacht.

Prentu Fotoalbum für iPhone und iPad (gratis), ab iOS 5.0
Downloadgröße 1,5 MB, Entwickler: Webprint B.V., Aktuelle Version 1.0.3
https://itunes.apple.com/de/app/prentu-fotoalbum/id541003058?mt=8

Foto-App Besprechung iPhone / iPad 09 / 2013

0 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden