Foto-App Halftone 2 - Bilder zu Comics

Bildergeschichte
Comics sind längst nicht mehr auf Mickey Mouse und Co. reduziert sowie ausschließlich als Unterhaltung klassifiziert. Neu ist auch nicht, dass Comics eine große Fangemeinde haben. Wieso also nicht einmal selbst zum Comic-Zeichner werden? Malen muss man dafür nicht können.

Die Foto-App Halftone 2 für iPad und iPhone macht die Sache wirklich einfach und bietet offensichtlich endlose Möglichkeiten. Egal, ob eine Episode von einem Ausflug erzählt wird oder mal eine Einladung gestaltet werden muss: Praktische Anwendungen gibt es zuhauf. Und vor allem macht den Comic-Fan glücklich, wenn er seine Einladung eben nicht nur per Mail unter vielen ins Postfach bekommt, sondern ausbelichtet auf Fotopapier oder entsprechend starken Karton mit spezieller Foto-Beschichtung.

Halftone 2 bietet wirklich viel für recht wenig Geld. Los geht es mit dem Layout, das muss als erstes festgelegt werden. Zwei Bilder pro Seite oder vielleicht vier oder sieben? Mit geraden oder schrägen Kanten, Hochformat oder Querformat. Die Foto-App ist wie gesagt leicht zu bedienen, aber die Vielzahl der Möglichkeiten kann den Nutzer schon mal vor Herausforderungen stellen. Aber ok, man nimmt einfach etwas Naheliegendes, was gefällt. Und dann kann es ja losgehen.

Vielleicht am besten erst einmal die Fotos einpassen und dann weiter machen. Wie soll beispielsweise der Hintergrund aussehen? Gemustert wie ein grobes Papier oder vielleicht einfarbig? Oder doch zweifarbig mit Verlauf, dessen Richtung ganz einfach gedreht werden kann? Und ja, es macht Spaß, die Möglichkeiten auszuprobieren. Am besten, man nimmt sich etwas Zeit sowie Muße und macht sich dann ans Werk. Einerseits, andererseits kann das Ganze auch ganz flott gehen, wenn man einfach nicht so viel ausprobiert oder einfach auf die Voreinstellungen zurückgreift.

Foto-App Halftone 2
Die gleichen Möglichkeiten wie beim Hintergrund gibt es dann auch bei den Textfeldern. Der Stil kann gewählt werden, Effekte wie Schatten sowie Farbe obendrein und natürlich lassen sich mehrere auch verschiedentlich anordnen, vorne oder hinten. Und ja, auch der Text lässt sich quasi frei transformieren. Halftone 2 bringt eine große Auswahl verschiedener Schriftarten mit und dazu auch noch die Möglichkeit, diese fett, dünn, halbfett oder kursiv zu stellen – je nach Schriftart unterschiedlich. Nicht alle Schriften bieten alle Gestaltungsmöglichkeiten.

Foto-App Halftone 2
Schließlich fehlt vielleicht noch ein „Wrrrooomm“ oder ein „Bäng“ oder etwas Ähnliches. Eben ein comic-typischer Sticker – man muss ihn nur einsetzen, kann ihn anordnen aber – kleiner Abzug in der Gesamtbewertung – die Farbe nicht ändern. Einerseits, andererseits ist die Auswahl doch ziemlich umfangreich, es gibt jede Menge Sticker in verschiedenen Farben zur Auswahl, so dass sich etwas Passendes finden lässt.

Überaus löblich ist die kurze Einführung beim ersten Start und die Verlinkung zu Hilfe-Videos. Wer sich nicht sicher ist, kann sich dort ganz einfach Ideen und Hilfe holen. Ist der Comic fertig, kann er gespeichert oder exportiert und dann weiterverarbeitet werden.

Halftone 2 für iPhone und iPad (1,79 Euro), ab iOS 7.0
Downloadgröße 60,5 MB, Entwickler: Jucy Bits, Aktuelle Version 1.4.2
https://itunes.apple.com/de/app/halftone-2-comic-book-creator/id603139024?mt=8

Foto-App Besprechung iPhone / iPad 03 / 2015

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden