Foto-App ifolor Photo Service - Bildgeschenke in allen Variationen

Länderauswahl Bildgalerie betrachten

Wenn demnächst Weihnachten vor der Türe steht, liegen individualisierte Geschenke hoch im Kurs. Seit Fotos nicht mehr nur auf Papier ausgeliefert werden, gibt es ja Möglichkeiten über Möglichkeiten. ifolor hat eine App speziell für das iPad auf den Markt gebracht, die sehr viele dieser Möglichkeiten bietet.

Mit der ifolor Photo Service App lässt sich das Ganze bequem vom heimischen Sofa oder von unterwegs aus erledigen. Foto-Apps, mit denen sich Ausbelichtungen und Gadgets bestellen lassen, gibt es ja einige. Wie also soll man eine solche Foto-App bewerten? Die entscheidenden Kriterien sind wohl die Benutzerfreundlichkeit und die Transparenz. Je früher der Nutzer weiß, wieviel etwas kostet, umso besser.

ifolor hält da zumindest die Preise nicht hinterm Berg. Abgesehen von den Versandkosten werden die aktuellen Preise schon bei der Auswahl des Produkts angezeigt. Und hat man sich dann für ein Produkt entschieden, erfährt der Nutzer noch vor der Eingabe seiner Daten, was das Ganze am Ende kosten wird, inklusive der Versandkosten. Mögliche unliebsame Überraschungen werden so vermieden.

Und auch sonst kommt diese Foto-App ziemlich überzeugend daher. Die Bedienung ist durchgängig einfach und selbsterklärend, die Auswahl der Produkte ebenso groß. Es muss ja nicht immer ein normales Bild im Rahmen sein, das man verschenkt beziehungsweise sich selbst schenkt. Hat man dann ein Produkt ausgesucht, gibt es meistens noch verschiedene Möglichkeiten, das ganze anzupassen. Bei Bildern auf Leinwand beispielsweise gibt es solche mit und ohne sichtbaren Rahmen. Wer mehrere Bilder auf einen Abzug bringen will, muss nicht unbedingt vorher in der Bildbearbeitung sein Wunschobjekt zusammenbasteln, sondern kann die Option mit einer Collage wählen und so direkt in der Foto-App mehrere Fotos zu einem Bild zusammenstellen.

Auf dem großen Display des iPad ist die Gestaltung recht einfach. Aufgefallen ist uns, dass beim Druck auf Leinwand die Farben blasser dargestellt werden. Wahlweise kann man seine Bilder optimieren lassen. Wer Fotos schon perfekt bearbeitet hat, wählt diese Option natürlich nicht, aber für ein Bild direkt aus der Kamera kann das das Mittel der Wahl sein, um zumindest einigermaßen frische Farben zu erhalten.

Bei den Zahlungsarten wird es dagegen angenehm übersichtlich. ifolor gibt bei Bestellungen aus Deutschland als einzig wählbare Option die Zahlung auf Rechnung vor. Zumindest muss sich dabei niemand Gedanken machen, dass seine Kreditkartendaten in falsche Hände gelangen. Falls ein Gutschein vorhanden ist, kann der natürlich auch eingelöst werden. Auch in anderen Ländern ist der Service von ifolor nutzbar.

ifolor Photo Service App für iPad (gratis), ab iOS 7.0
Downloadgröße 120 MB, Entwickler: Ifolor AG, Aktuelle Version 2.0.1
https://itunes.apple.com/de/app/ifolor-photo-service-fotobucher/id480599198?mt=8

Foto-App Besprechung iPhone / iPad 10 / 2014

1 Kommentare

Nutze diese App schon ne ganze Weile - und hab auch schon andere probiert - aber diese von iFolor ist mit Abstand die beste App. Kann ich nur empfehlen - die machen auch viele Aktionen; drauf achten!

Werner

von Werner
22. Oktober 2014, 12:19:34 Uhr

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden