Foto-App Over - Einfach bis zur Schmerzgrenze

Foto-App Over, Wahlrad
Wie einfach darf einfach eigentlich sein? Die Foto-App Over für iPhone und iPad kommt ganz einfach daher. Und sie ist nur zu einem Zweck gemacht: Schrift und Logos über ein Bild zu legen. Und das war es dann schon. So richtig kann Over mit seiner simplen Bedienoberfläche aber nicht überzeugen.

Das Wahlrad fällt sofort auf, obwohl es gar nicht zu sehen ist. Aber das große pfeilförmige Dreieck am rechten Bildrand zieht den Finger quasi an. Dahinter muss sich etwas verstecken und sonst gibt es in dieser App ja auch gar nichts zu sehen, wenn man erst einmal ein Bild zum Bearbeiten ausgewählt oder mit der Kamera aufgenommen hat. Kein Menü, keine Schaltflächen, nur das penetrante gelbe Dreieck. Man tippt also darauf und zum Vorschein kommt: das Wahlrad.

Foto-App Over, Text oder Sticker hinzufügen
Schon in der Beschreibung wird die App als simpel bezeichnet. Ist sie auch, das englisch beschriftete Rad bietet einige Möglichkeiten, standardmäßig landet man zunächst einmal bei „Add“, also „Hinzufügen“. Und dann tauchen links auch zwei Schaltflächen auf, eine für Grafiken, eher simple Sticker, die andere für Text. Ohne Optionen, nichts, nur Text. „Hier einfügen“ fordert die App. Machen wir. Der Text erscheint auf dem Bild. Aber wie geht es jetzt weiter? Es wäre vielleicht doch sinnvoll gewesen, nicht nur auf ein Wahlrad zu setzen und stattdessen ein zweites Menü einzublenden.

Denn die Optionen, um die Schrift verändern zu können, findet sich erst, wenn man weitere Einstellungen an eben jenem zentralen Wahlrad wählt. Schriftart und Farbe können dann eingestellt werden. Das funktioniert ganz gut, anders sieht es mit weiteren Optionen wie Deckung aus. Denn da taucht am linken Bildrand wieder ein zweites Menü auf und es gibt Plus- und Minus-Schalter für verschiedene Parameter. Im Test ist die Bedienung allerdings nicht immer von Erfolg gekrönt, irgendwie hapert es selbst auf dem großen Touchscreen des iPad mit der Zielgenauigkeit. Mitunter muss mehrmals gedrückt werden, bis etwas passiert.

links: Schriftarten | rechts: Optionen für die Schrift
Etwas anders sind die Sticker zu bedienen. Die können einfach mit der Pinch-Geste, also dem Auseinanderziehen oder Zusammenziehen von zwei Fingern vergrößert oder verkleinert werden. Auch, wenn das nicht ganz so flüssig funktioniert, mitunter ändert sich die Größe da nur im Schneckentempo, man kämpft wohl gegen eine unsichtbare Bremse an. Dafür, lobenswert zu erwähnen, können mehrere Sticker oder Schriftzüge unabhängig voneinander auf das Bild gepackt werden. Wobei einige Sticker gleich mitgeliefert werden, einige kann man sich herunterladen – indem man mit seiner E-Mail-Adresse bezahlt. Denn der Download funktioniert nur nach Anmeldung. Und dann gibt es noch weitere Sammlungen, die es nur gegen Geld gibt. Ob man die braucht – vielleicht. Wobei auf den ersten Blick sich darin kein weiterer Knaller verbirgt.

Foto-App Over, Beschnitt-Werkzeug
Was man sich wünschen würde, wäre die Option, eine Farbe für alle Elemente festzulegen. Das erlaubt die App nicht und so muss man sich unter den Dutzenden Möglichkeiten mit vielen Schattierungen immer wieder zurecht finden, vielleicht die Gelb-Kästchen zählen, um immer wieder den gleichen Farbton zu treffen. Oder eben ausprobieren, was aber deutlich weniger Spaß macht, als auf einen eingestellten Wert zurückzugreifen.

Was gar nicht funktioniert, ist das Schneide-Werkzeug. Damit kann das Bild nur in der Breite beschnitten werden. Oder die andere Option ist so gut versteckt, dass wir sie nicht gefunden haben. Und in der Breite beschneiden stimmt auch nicht wirklich, tatsächlich ist es nur möglich, aus dem Bild ein Quadrat zu machen. Ein solches Werkzeug ist vergeudeter Platz und wertlos. Eine grundlegende Bildbearbeitung fehlt dagegen ganz. Aber das wäre mit der proklamierten Einfachheit wahrscheinlich dann auch nicht mehr zu vereinbaren.

Foto-App Over Teilen
Keine Wünsche offen lässt dagegen die Option, wie mit dem Bild, wenn es einmal fertig ist, weiter verfahren wird. Es gibt direkte Verbindungen zu allen möglichen sozialen Netzwerken.

Over für iPhone und iPad (0,89 Euro), ab iOS 6.0
Downloadgröße 12,6 MB, Entwickler: GoPotluck, Aktuelle Version 2.2.2
https://itunes.apple.com/de/app/over/id535811906?mt=8

Foto-App Besprechung iPhone / iPad 03 / 2014

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden