Ein Geschenk für die Welt, Prophoto Bildarchiv

1839

Daguerreotypie-Kamera von 1839, gebaut von Daguerres Schwager Alphonse Giroux. Die Originalmodelle besaßen an der Seite ein verziertes Messingschild mit der Unterschrift von Daguerre und dem Siegel von Giroux. Sie waren die ersten in Serie hergestellten Kameras. Der Verkauf war ein ausgezeichnetes Geschäft. Bald wurde die Kamera in alle Länder exportiert. Fast zwei Jahrzehnte blieb die Daguerreotypie das herrschende Fotoverfahren.

Foto: pv

Ein Geschenk für die Welt, Prophoto Bildarchiv
45 Bewerten  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Bild abgegeben.

Bild kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden