früheste aufnahme eines daguerreotypisten, Prophoto Bildarchiv

1843

Das ist die früheste Aufnahme eines Daguerreotypisten bei der Arbeit, die wir kennen. Sie entstandt um 1843 und befindet sich im National Museum of Photography, Film and Television in Bradford. Vier Jahre vorher war das erste praktikable fotografische Verfahren in Paris der Öffentlichkeit übergeben worden als ein Geschenk für die Welt. Wenn im nächsten Jahr die Fotografie 150 Jahre alt wird, haben wir allen Grund, diesen Geburtstag gebührend zu feiern; denn sie ist eine der wichtigsten Kulturtechniken unserer Zeit. Zu den Initiatoren des Jubiläumsjahres gehört die Deutsche Gesellschaft für Fotografie. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, das umfangreiche Veranstaltungsprogramm zu koordinieren und publik zu machen sowie Anregungen zu geben. In diesen Tagen wird die neueste Ausgabe ihres Dienstes "Forum 150 Jahre Fotografie" verschickt mit einer Zusammenstellung von über 200 bisher geplanten Aktivitäten, Beiträgen zu nachahmenswerten Beispielen und Informationen. Interessenten können das Heft kostenlos anfordern beim Organisationsbüro "150 Jahre Fotoggrafie".

Foto: pv

früheste aufnahme eines daguerreotypisten, Prophoto Bildarchiv
89 Bewerten  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Bild abgegeben.

Bild kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden