Das dreifache Lottchen..., Prophoto Bildarchiv

1971

... oder Beispiel einer gekonnten Foto-Collage. Wollte der Fotograf der vierten Dimension Zeit im dreidimensionalen Raum auf dem zweidimensionalen Foto einen neuen Aspekt abgewinnen? Oder wollte er die Doppelgesichtigkeit von Janus um eine Größenordnung steigern?

In jedem Falle hat er montiert! Drei nahezu gleiche Aufnahmen nämlich. Aufnahmen, bei denen das Modell seinen Standort wechselte, die Zeiss Ikon Kamera aber unverrückbar fest stand, bildeten die Ausgangsbasis der fotografischen Collage. Fotocollagen werden als Ausdruck künstlerischen Schaffens nicht nur bei Amateuren beliebter, auch in Kunstausstellungen sind sie immer häufiger zu sehen.

Foto: pv/Zeiss Ikon

Das dreifache Lottchen..., Prophoto Bildarchiv
0 Bewerten  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Bild abgegeben.

Bild kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden