Drei Tage im Jahr..., Prophoto Bildarchiv

1984

... schätzen es nicht nur die Basler, sich zu verkleiden.
Die Basler Fasnacht ist ein Ereignis, das Besucher in hellen Scharen anzieht. Das närrische Treiben beginnt am Montag nach dem Aschermittwoch um vier Uhr in der Frühe. Aus allen Richtungen tauchen in der Nacht die Cliquen mit ihren großen Laternen, den Piccolospielern und den Tambouren auf. Wenn der Wilde Mann, der Vogel Gryff und der Leu den Winter aus der Stadt treiben, dann lohnt es sich, in der Kamera einen 1000er Film mit der Super-Empfindlichkeit von 31 DIN/1000 ASA zu haben. Damit gelingen auch ganz früh am Morgen oder bei dicht behangenem Himmel Schnappschüsse mit viel Schärfentiefe. Es muss ja nicht unbedingt in Basel sein. Helau und Alaaf!

Foto: pv/Kodak

Drei Tage im Jahr..., Prophoto Bildarchiv
0 Bewerten  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Bild abgegeben.

Bild kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden