„We survive!“: Das Leben der Menschen nach dem Tsunami

2011, SAIJOH Kakichi Bildgalerie betrachten

2011 © SAIJOH Kakichi

Die Japan Professional Photographers Society (JPS) zeigt auf der photokina 2012 eine Ausstellung mit Fotos aus dem japanischen Tsunami-Katastrophengebiet

Jeder kennt die erschreckenden Bilder, die nach dem Erdbeben und dem Tsunami im Nordosten Japans um die Welt gingen. Unter der Überschrift „Ikiru“ (Wir überleben) zeigt die Japan Professional Photographers Society (JPS) eine beeindruckende Ausstellung mit Fotos, die im Laufe des Jahres nach der Katastrophe gemacht wurden und die zeigen, wie die Menschen im Katastrophengebiet ihre Ängste überwinden und versuchen, ihr tägliches Leben wieder zu meistern.

Die Fotoausstellung wurde im März in Tokyo zum Jahrestag der Katastrophe erstmals gezeigt, anschließend wanderte die Ausstellung nach Sendai in der japanischen Präfektur Miyagi, die von der Katastrophe am stärksten betroffen war. Kopien von 500 der Fotos gingen außerdem an öffentliche Bibliotheken der Katastrophenregion als Dauerleihgabe. Auf der photokina 2012 werden die Bilder erstmals außerhalb Japans gezeigt.

Die Ausstellung besteht aus drei Teilen: Der erste Teil, “The Disaster”, besteht aus Bildern, die die vom Unglück betroffenen Menschen selbst gemacht haben und die bislang nicht in den Medien gezeigt wurden. Sie sind erschreckend lebendige Darstellungen des unbeschreiblichen Ausmaßes der Katastrophe. Der zweite Teil, “unser Zuhause”, ist ein fotografischer Gang in die Vergangenheit, der die Heimat der Menschen vor dem Tsunami zeigt und die durch ihre Darstellung der ursprünglichen Heimat besondere Betroffenheit auslöst und das Maß der Katastrophe erst verdeutlicht. Der dritte Teil mit dem Titel: “We survive”, bildet das Herz der gesamten Ausstellung. Hier werden die zum Teil unglaublich schwierigen Bedingungen gezeigt, unter denen die Menschen seit der Naturkatastrophe leben müssen und mit welcher Kraft sie versuchen, mit ihrem Leben fortzufahren.

Weitere Informationen zur World of Imaging finden Sie auf der Homepage der photokina im Pressebereich unter www.photokina.de.

photokina 05 / 2012

2 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden