Visual Gallery - Kodak Nachwuchs-Förderpreis

Bildgalerie betrachten

“Zwischen … Zeit”
Frank Herfort

Photoprojekte, die realisiert werden sollen, stehen im Mittelpunkt des „Kodak Nachwuchs Förderpreises“. Insgesamt rund 700 Vorschläge von jungen Profi-Photographinnen und -Photographen, die noch studieren oder gerade den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt haben, wurden in den vergangenen zwei Jahren von Fachleuten aus der Photoszene gesichtet. Zwanzig Talente schafften den Sprung in die Liga der „Kodak Nachwuchs Förderpreisträger“, zum Beispiel Alexander Dey (Dietzenbach), Grit Hachmeister (Leipzig), Dirk Müggenburg (Berlin), Martin Schlüter (Hannover), Malin Schulz und Sina Preikschat (Hamburg) Christian Angl (Dortmund), Felix Dobbert (Düsseldorf), Frank Herfort (Hamburg), Lili Nahapetian (Hamburg), Birthe Piontek (Erftstadt), Evelyn Kwasny (Bochum), Ivo Mayr (Dortmund), Cornelius Popovici (Iserlohn), Henning Rogge (Hamburg) sowie Sophia Simons (Köln). Die Preisträger werden ihre ausgezeichneten und fertig gestellten Photoprojekte erstmals in der Visual Gallery at photokina vom 26. September bis 1. Oktober 2006 in der Halle 1 präsentieren. Die Arbeiten geben Einblick in die Gedankenwelt junger, kreativer Bildautoren, die nicht nur ablichten, sondern in Botschaft und Form eigene Ideen bildhaft umsetzen, die Themen und Situationen in überraschende Ansichten verwandeln.

Bei näherer Betrachtung der Berufswelt von professionellen Bildschaffenden sind augenfällig, wie heterogen die Auffassungen oder Ansichten über Photographie ist, wie unterschiedlich die Arbeitsgebiete und der Umgang mit der Photographie sind. Junge Menschen, die sich entschlossen haben, ihren Berufsweg in dieser facettenreichen Welt zu suchen, stehen vor einer großen Herausforderung. Sie benötigen Kreativität und nicht zu Letzt Kraft und Durchsetzungsvermögen, um ihre visuelle Vorstellung verfolgen und umsetzen zu können. Der „Kodak Nachwuchs Förderpreis“ - zum ersten Mal ausgelobt 1995 - möchte junge professionelle Photographinnen und Photographen ermutigen, engagiert und selbstbewusst ihre Arbeit fortzusetzen. Der Förderpreis - Materialstipendium, Veröffentlichung des fertigen Photoprojektes in PROFIFOTO oder PHOTONEWS, Ausstellung in der Visual Gallery at photokina und Katalog - soll den jungen Talenten Gelegenheiten vermitteln, neue Erfahrungen und „Praxis im Job“ zu sammeln.

Die Photoprojekte der Preisträgerinnen und Preisträger zeugen von einer sehr persönlichen Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Themen und belegen die Vielfalt der zeitgenössischen Photographie. So stellt zum Beispiel Martin Schlüter (Student an der FH Hannover) in seiner Reportage die Bewohner der litauischen Stadt Visaginas vor, die durch die geplante Schließung des örtlichen Atomkraftwerks nicht nur ihre Arbeitsplätze verlieren, sondern auch die Lebensperspektive ihrer Stadt mit Sorge verfolgen. Alexander Dey (Student an der FH Offenbach) beschäftigt sich in seinem Projekt „Monodie“ mit der menschlichen Unzulänglichkeit, die Welt des anderen identisch erleben zu können und versucht mit seinen Inszenierungen einen photographischen Kompromiss vorzustellen. Im Mittelpunkt des Gemeinschaftsprojektes „Schönheit“ von Malin Schulz & Sina Preikschat (Studentinnen an der HAW Hamburg) steht der Blick einer Frau in den Spiegel, als ritualisierte Auseinandersetzung mit sich selbst, im Wechselspiel mit dem kritischen Blick von außen. Dirk Müggenburg (Student an der HAW Hamburg) zeigt in seinem Essay „Die Adam-Perspektive“ eine menschenferne Sicht auf Israel und Palästina. Seine intensiven Bilder sind weder politisch noch religiös motiviert, sondern zeigen die Natur als neutrale Zone zwischen Konflikten, Spannungen und Emotionen. „Wenn du mich nicht siehst, wirst du mich vermissen“, so betitelt Grit Hachmeister (Studentin an der HGB Leipzig) ihre photographischen Inszenierungen. Mit Hilfe von künstlichen Figuren versucht sie die Abgründe der menschlichen Natur zu erforschen.

Weiter Informationen zur Visual Gallery: www.visualgallery.de

Weiter Informationen zur photokina: www.photokina.de
 

photokina 08 / 2006

53 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden