photokina 2014: photokina action zone - Uuuund…Action!

Sie ist das Trend-Gadget für jeden Sport- und Outdoorfan: die Action-Cam. 2011 lagen die Absatzzahlen in Deutschland bei 30.000 Stück, ein Jahr später waren es bereits 165.000, und 2013 wurden weit über 300.000 dieser trendigen Aufnahmegeräte an begeisterte Outdoor-Aktivisten verkauft. Das nahezu überall zu befestigende Aufzeichnungsgerät filmt Action dort, wo sie passiert: hautnah und allzeit aus den aufregendsten Perspektiven. Die spannenden Aufnahmen werden über diverse Social-Media-Kanäle geteilt und erfreuen sich schon nach kürzester Zeit enormer Beliebtheit. Die photokina 2014 greift diesen Trend auf und präsentiert auf der world of imaging von 16. bis 21. September mit der photokina action zone ein ganz besonderes Highlight für Freunde des „rasanten Bildes“.

Sky-Shooting
Und wie könnte man diese Kameras besser testen als „Live in Action“? Deshalb beschränkt sich die photokina nicht auf die bloße Präsentation der Produkte, sondern ermöglicht den Besuchern, die Kameras in Aktion und am eigenen Leib auszuprobieren. Immer nach der Devise: Action-Cam ausleihen, ausprobieren, mitmachen und Spaß haben.

Für den Spaß stehen drei besondere Attraktionen zur Verfügung, die den Produkten, aber auch den Besuchern einiges abverlangen werden: Beim Sky-Shooting können sich „Adrenalin-Junkies“ am gesicherten Seil hoch über die photokina schleudern lassen. Oben angekommen könnten Sie versuchen, im richtigen Moment den Auslöser ihrer Kamera zu betätigen – was selbst geübten Fotografen nicht leicht fallen dürfte. Mit der richtigen Action-Cam ausgestattet kann diese Herausforderung jedoch spielend angenommen werden: bei rasanten Auf- und Abbewegungen, Vor- und Rückwärtssalti lassen sich rasante, spannende, lustige und schräge Actionmovies aufnehmen, die jedem Teilnehmer – dank des Card-Sponsors SanDisc – im Anschluss bereitgestellt werden.

Aqua Zorbing, Bild: Joymondo
Einmal übers Wasser laufen heißt es beim photokina Aqua Zorbing. Im gut gepolsterten Wasserball tritt man gegen andere Action-Fans an und versucht als erster das andere Ende des rund 10 Meter langen Pools zu erreichen. Die Kamera am Körper des Teilnehmers zeigt die Action im Wasserball hautnah und liefert spaßige und feuchtfröhliche Filmsequenzen für den Teilnehmer und die Zuschauer am Beckenrand.

Last but not least: Auch beim Bullriding kann jeder Besucher seine Sattelfestigkeit unter Beweis stellen und dies auch im Bild festhalten. Die spektakulären Ritte und die noch spektakuläreren Abwürfe werden bei dem simulierten Rodeo-Ritt per Action-Cam festgehalten und sorgen auch noch im Nachgang für jede Menge Spaß beim Anschauen sowie Teilen mit Familie und Freunden.

Alle leidenschaftlichen Fotografen und Interessierte lädt Red Bull Illume auf eine Reise von der Idee bis hin zum finalen Bild eines Athleten in Action ein und führt durch die facettenreiche Welt der Actionsportfotografie. Unter den geladene Athleten befinden sich unter anderem BMX- Flatland-Legende Viki Gomez (16.–17. September), der bereits auf der Red Bull Illume Winner Ceremony in Hong Kong für gehörig Furore sorgte und Basketball-Freestyle-Künstler Surprise (19.-20. September).

Neben SanDisk unterstützt auch der amerikanische Internetgigant Google die photokina action zone als Sponsor. Google ist erstmals auf der photokina als Aussteller vertreten. Was der Konzern neben seines regulären Engagements den Besuchern der photokina in der action zone präsentieren wird, wurde von Google allerdings noch nicht verraten.

Änderungen vorbehalten.

photokina 08 / 2014

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden