photokina 2008 - Symposium der DWZ und des VDD - Der Photomarkt im Drogeriehandel

Symposium - Der Fotomarkt im Drogeriehandel Bildgalerie betrachten
Der Photomarkt im Drogeriehandel

Niemand verkauft so viele Bilderausdrucke wie der Drogeriewarenhandel. Die GfK stellte fest, dass 54,5 Prozent aller Digitalausdrucke in Drogeriemärkten verkauft werden.

Der Photomarkt bietet den Drogeriemärkten und Photodrogerien interessante Absatz- und Kundengewinnungschancen, auch und gerade im Zeitalter der Digitalphotographie. DWZ und VDD haben dies zum Anlass genommen, am 28. September 2008 um 13.00 Uhr auf der photokina in Köln ein Symposium zu veranstalten, das der Drogeriewarenbranche und der Industrie die Stärken und die noch offenen Chancen, die der Photomarkt bietet, aufzeigt. Es referieren namhafte Manager aus dem Drogeriehandel, der Industrie, Marktforschung und den Verbänden über die aktuellsten Entwicklungen und ihre Auswirkungen auf das Photogeschäft. Für alle Drogeriemärkte und Photodrogerien ist diese Veranstaltung ein wichtiger Termin. Damit Interessierte die Veranstaltung besuchen können, ist eine Anmeldung per Fax oder Brief erforderlich. Das PDF-Formular ausfüllen und bis spätestens 20. September 2008 an die Koelnmesse per Fax oder Post senden. Sie erhalten dann eine kostenlose Eintrittskarte zur photokina für den 28. September 2008 per Post zugesendet.

Weitere Informationen: www.photokina.de

PDF-Download:

Symposium - Der Fotomarkt im Drogeriehandel
[248 KB]

 

photokina 07 / 2008

68 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden