Neuheiten aus der World of Imaging

KAMERAS, CAMCORDER

Ab sofort sind die Canon Compact Photo Printer Selphy CP510 und Selphy CP710 über einen optionalen Adapter Bluetooth-fähig. Der Adapter, unter dem Namen BU-20, wird im Canon-Sortiment geführt. Dank Canon Direct Print- und PictBridge-Kompatibilität können die Canon Compact Photo Printer Selphy CP510 und Selphy CP710 schon - ohne Umweg über den PC - direkt von kompatiblen Digitalkameras und Digitalcamcordern ausdrucken. Nun erhöht sich deren Komfort durch das Drucken von Bluetooth-fähigen Kameras, PDAs und Handys ohne umständlichen „Kabelsalat“. Dazu wird der optionale Adapter BU-20 einfach montiert und die Firmware aktualisiert. Entsprechende Firmware-Updates für beide Drucker stehen im Internet unter http://www.canon.co.jp/Imaging/BeBit-e.html zum Download bereit.

Franke und Heidecke stellt das neue Schneider-Kreuznach AF Tele-Xenar Objektiv AF Tele-Xenar 4/150mm HFT PQS vor. Es ist mit seiner 150 mm Brennweite das klassische Portraitobjektiv im 6x6-Mittelformat. Die Brennweite umfaßt etwa die 2-fache Formatdiagonale und liefert somit die ideale Perspektive für klassische Portraits mit Kopf und Schulter. Darüber hinaus eignet es sich hervorragend für formatfüllende Ausschnitte oder Details aus etwas größerer Entfernung. Das AF Tele-Xenar ist ein sehr handliches Objektiv, mit dem auch ohne Probleme aus der freien Hand photographiert werden kann. Dank der PQS-Technik ist dieses Objektiv bis zu 1/1.000 Sekunde blitzsynchronisiert. Die Baureihe der PQ- und PQS-Objektive ist das Ergebnis modernster Objektivkonstruktionen, innovativer Technologie und einer permanenten Optimierung. Alle Objektive arbeiten mit der von Rollei entwickelten einzigartigen Direct-Drive-Technik. Dabei werden die Blenden- und Verschlußlamellen im Objektiv von zwei Linearmotoren angetrieben und vom Mikrocomputer der Kamera mit höchster Präzision in 1/3 Belichtungsstufen gesteuert und kontrolliert. Die Übertragung der Steuerimpulse zwischen Kamerabody und Objektiv erfolgt über eine 10-polige vergoldete Kontaktleiste reibungslos, verschleißfrei und mit hoher Geschwindigkeit. Alle Wechselobjektive zum Rolleiflex 6000-System repräsentieren eine Objektivgeneration der Extraklasse, die neben der Lichtstärke auch noch über den ganzen Verschlußzeitenbereich blitzsynchronisiert sind. (www.franke-heidecke.net).

Die Fuji Photo Film (Europe) GmbH bietet ab Januar eine Speichererweiterung an für die FinePix S 3 Pro, eine digitale Spiegelreflexkamera für den professionellen Einsatz. Der interne Speicher wird dabei um 256 MB erweitert. Für den Anwender bedeutet dies, daß mehr Bilder in Folge über die Serienbildfunktion aufgenommen werden können. Die Speichererweiterung wird über das Fujifilm Service Center in Düsseldorf durchgeführt (www.fujifilm.de).

Jobo stellt zu sämtlichen mobilen Speichermedien einen versenkbaren SD-Adapter vor. Viele Multimedia-Geräte, Palms, Handhelds, Mobiltelefone und Kameras arbeiten oft mit unterschiedlichen Speicherkartenformaten. Am häufigsten verbreitet im Markt sind jedoch CompactFlash- und Secure Digital-Karten. Mit dem versenkbaren SD/MMC-Adapter kann man jetzt SD/MMC-Karten aus Geräten, zum Beispiel auch in einer Kamera mit CF-Kartenslot, verwenden. Im Jobo Sortiment eignet sich der Adapter vor allem für das GIGA Vu PRO und GIGA Vu PRO evolution, die beide nur über einen CF-Kartenslot verfügen (www.jobo.com).

Kodak hat die weltweit erste Consumer Digitalkamera mit zwei Objektiven - Kodak Retina Dual Lens Technologie -, die Kodak EasyShare V570 Dual Lens präsentiert. Durch den Einsatz zweier Objektive sind Ultraweitwinkelaufnahmen mit einem 23-mm-Objektiv und zusätzlichem optischem 3-fach-Zoom von 39 bis 117 mm (Brennweitenangaben bezogen auf Kleinbild, 5-fach Gesamtbrennweitenbereich) möglich. Ergebnis der innovativen Technik mit Doppel-Objektiven, die nicht ausfahren, ist ein extremer Weitwinkel-bereich bei zugleich sehr kompakter Bauweise. Die Kodak EasyShare V570 Dual Lens bietet so Technik auf kleinstem Raum, denn mit ihren Maßen von 10 cm x 5 cm x 2 cm (B x H x T) und dem Metallgehäuse ist ihr Erscheinungsbild äußerst kompakt und trendy. Die neue EasyShare V570 Dual Lens Digitalkamera verfügt über eine Auflösung von 5 Megapixel, über hochwertige C-Variogon Objektive von Schneider-Kreuznach und vielfältige interessante Features wie zum Beispiel eine Panoramafunktion. Wie andere Kameramodelle der Kodak EasyShare Reihe kann auch die V570 Dual Lens Digitalkamera Videosequenzen aufnehmen. Kodak hat die Videofunktionen der V570 Dual Lens üppig ausgestattet: Videos mit Ton in VGA-Auflösung mit 30 Bildern pro Sekunde, optischem Zoom und Autofokus. Die Kamera arbeitet mit einer MPEG4-Komprimierung. Eine digitale Bildstabilisierung sorgt dabei zusätzlich für ruckelfreie Videoaufnahmen. Diese können anschließend übrigens direkt in der Kamera in Standbildaufnahmen umgewandelt und ausgedruckt werden (mit 4, 9 oder 16 Bildern auf einem 10 x 15 cm Abzug). Der 32 MB große interne Speicher ist problemlos, zum Beispiel mit einer Kodak 1 GB SD High Performance Karte, erweiterbar und ermöglicht so ausreichend Speicherkapazität. Der 6,35 cm große (Diagonale) mit 230.000 Pixel hochauflösende LCD-Screen sorgt zudem für eine brillante Wiedergabe der Aufnahmen und bietet dem Betrachter einen sehr großen Blickwinkel.

Mit dem Photo Printer 6850 stellt Kodak den Nachfolger des 6800 Printers vor. Mit seinen verbesserten Druckgeschwindigkeiten – 8 Sekunden für Ausdrucke im Format 10 x 15 cm und 15 Sekunden für Ausdrucke im Format 15 x 20 cm - kann der neue Drucker bis zu 750 Abzüge (im Format 10 x 15 cm) und 375 Abzüge (im Format 15 x 20 cm) ohne Eingreifen des Bedieners drucken und verbessert auf diese Weise die Effizienz und Produktivität beim Workflow. Das Umrüstpaket Kodak Photo Printer 6850 5R Borderless Conversion Kit macht dies möglich. Dieser Umrüstsatz ist abgestimmt auf das neue Kodak Professional Ektatherm 6850 5R Print Kit und reicht aus für 375 Ausdrucke. Der Drucker wird von den Betriebssystemen Windows XP und 2000 unterstützt und kann direkt an einen PC oder Laptop angeschlossen werden.

Um die Qualität und Eignung für die Ausbelichtung digitaler Bilder noch besser zum Ausdruck zu bringen und dies auch gegenüber dem Anwender zu kommunizieren, hat sich Kodak entschlossen, das bekannte Kodak Royal Papier in Kodak Royal Digital Color Papier umzubenennen. Die Vorteile des Kodak Royal Digital Color Papiers liegen in der Wiedergabe scharfer Details und satter Farben. Die hochwertige Silberhalogenid-Beschichtung sorgt für eine verringerte Lichtstreuung und einen natürlichen Farbverlauf. Das goldene Logoprint auf der Papierrückseite kennzeichnet das Kodak Royal Digital Color Papier als eines der Premiumpapiere von Kodak (www.kodak.com).

Für professionelle Photographen und Unternehmen, etwa in Medizin, Polizei, Militär oder Verlag- und Agenturkreisen, die mit sensiblen Daten arbeiten, hat Lexar die LockTight-Technologie entwickelt. LockTight verhindert unautorisierten Zugriff auf die Speicherkarte. Das LockTight-System besteht aus vier Komponenten: einer LockTight-fähigen Lexar 80x Professional CompactFlash-Karte, einer Kamera mit LockTight-Support, einem LockTight-Kartenlesegerät und der Admin- und Access-Software für LockTight. Bisher unterstützen die Nikon D2x, Nikon D200 und die Nikon D2Hs-Kameras das System, weitere sind in Planung. Ab sofort lieferbar sind die LockTight-CompactFlash-Karten mit 512 MB und 2 GB sowie speziell auf LockTight abgestimmte Professional CF-Lesegeräte (USB 2.0 und Firewire) und 4-Port USB 2.0 Hubs. Auf die gewohnte Geschwindigkeit der Karte muß der Photograph trotz höchster Sicherheit nicht verzichten, da nicht die Daten selbst verschlüsselt werden, sondern lediglich der Zugang zur Karte. Auch der Zeitaufwand für die Systemadministration bleibt sehr gering: Das komplette LockTight-System besteht aus einer einzigen Administrationsoberfläche (LockTight Admin Software). Benutzer und Kameras erhalten durch einfaches Drag&Drop Kartenzugangsrechte. Der Zugriff auf die Karte vom PC oder Mac erfolgt über das LockTight Access-Programm und Eingabe von Benutzername und Paßwort. Das LockTight-System bietet nicht nur Datensicherheit im Fall von Verlust oder Diebstahl, es ermöglicht auch die Nutzung durch mehrere Photographen mit ihrem jeweils eigenen Benutzernamen und Paßwort (www.lexar.com).

Lexmark bietet vier tintenstrahlbasierte Drucker und Multifunktionsgeräte, die sich durch leichte Bedienbarkeit auszeichnen. Das Photo-Multifunktionscenter P6350 kombiniert hohe Druckgeschwindigkeit mit Funktionen zur Bildbearbeitung und einer umfangreichen „Premium-Ausstattung“. Das 2,4 Zoll große, schwenkbare Farb-Display des Druckers macht die Bildbearbeitung besonders komfortabel: Rote „Blitz-Augen“ können direkt am Drucker entfernt werden. Automatische Bildoptimierungen und Farbkorrekturen werden ohne Anschluß an einen PC erledigt. Auch Farbfilter wie Sepia oder Grautönungen sind effektiv einzusetzen und ermöglichen so den Ausdruck von anspruchsvollen Photos. Die Lexmark Evercolor-Drucktechnologie sorgt für brillante und langlebige Photoausdrucke mit bis zu 200 Jahren Lebensdauer. Der Lexmark P4350 ist ein Photo-Multifunktionscenter für alle Heim- und Büroanwendungen. Photos können direkt von PictBridge-fähigen Kameras oder über den integrierten Kartenleser für alle gängigen Kamera-Speicherkarten eingelesen und im Anschluß ausgedruckt werden. Das integrierte 1,7 Zoll große Farb-Display erleichtert dabei die Bildauswahl und ermöglicht vielfältige Editierfunktionen. Dabei arbeitet der Drucker schnell: Ein randloses Photo im klassischen 10 x 15-cm-Format benötigt 38 Sekunden, im DIN-A4-Format können bis zu 22 Seiten in Schwarzweiß und bis zu 15 Farbseiten pro Minute gedruckt werden. Beleuchtete Markierungen auf dem Scannerglas machen die korrekte Plazierung von Vorlagen besonders einfach. Mit der Lexmark Evercolor-Drucktechnologie, die mit einer Mischung aus pigmentierten und nicht pigmentierten Tinten arbeitet, entstehen brillante Bilder, die in puncto Druckqualität und Lebensdauer mit konventionell entwickelten Photos vergleichbar sind. Für Anwender, denen der günstige Einstiegspreis des Druckers sowie eine einfache Bedienung wichtig sind, wurden der Tintenstrahldrucker Lexmark Z735 und das Multifunktionsgerät X2310 konstruiert. Das für diese beiden Geräte neu entwickelte Drucksystem arbeitet mit nur einer Patrone und überzeugt dabei mit brillanter Ausgabequalität bei Text, Graphik und Photodruck. Die neue Drucktechnologie mit zusätzlichen Düsen und einer optimierten, breiteren Düsenleiste sorgt zudem dafür, daß eine - bei Druckern dieser Klasse - hohe Druckgeschwindigkeit von bis zu 15 DIN-A4-Seiten in Schwarzweiß oder Farbe erzielt wird. Der Druck eines randlosen Photos im Format 10 x 15 cm dauert nur 38 Sekunden. Der Lexmark X2310 bietet außerdem Scan- und Kopierfunktionen, die über den angeschlossenen PC zugänglich sind. Zusätzlich werden der Z735 sowie der X2310 mit der neuen Photo-Editiersoftware FastPix 2.0 ausgeliefert, die die wichtigsten Funktionen zur Bildoptimierung erledigt (www.lexmark.de).

Das neue Giottos GB 1140 ist ein professionelles Stativ, das aus legiertem Aluminium hergestellt und von Lowepro Deutschland vertrieben wird. Es ist optimal auf die Anforderungen ambitionierter Hobbyphotographen und Profis zugeschnitten. Einer der Vorteile des Giottos GB 1140-Stativs ist seine maximale Stabilität und Standsicherheit, bei einem geringen Gewicht von 1,2 kg und kürzester Baulänge. Dieser Komfort wird durch einen verstellbaren, gepolsterten Schultergurt mit Anti-Rutsch-Auflage noch erhöht. Der Neoprenbezug der Beine verhindert Geräuschentwicklung und erleichtert das Tragen und das Handling bei Kälte. Das Giottos GB 1140 hat Schnellverschlüsse zum schnellen Auf- und Einklappen der Stativbeine. Diese ermöglichen eine Vielzahl von individuellen Standpositionen für jedes der vier Stativbeine. Das Giottos GB 1140 wird mit einem Tool-Set ausgeliefert, das einen Spezial-Schraubenschlüssel zum Nachfixieren der Schrauben an den Stativbeinen und zum Wechseln des Stativgewindes von 1/4 Zoll auf 3/8 Zoll enthält. Außerdem wird der Schraubenschlüssel dazu verwendet, um die Fixierung der Kamera in der Höhe und Tiefe zu variieren. Die maximale Belastbarkeit des Stativs beträgt 2,5 kg. Das Stativ besitzt außerdem eine bewegliche Mittelsäule, an deren unteren Ende sich ein abnehmbarer Haken befindet, an dem der Photograph Zubehör aufhängen kann. Andererseits kann dieser zum Anhängen von Zusatzgewichten genutzt werden, was einen sicheren Stand gewährleistet. Der waagerechte Stand des Stativs wird über eine integrierte Wasserwaage erreicht und die Himmelsrichtung ist über den eingebauten Kompaß zu bestimmen (www.lowepro.de).

Mit der Minox DC 6211 stellt Minox eine kompakte, flache Digitalkamera vor, die mit einem CCD-Bildsensor mit 6,2 Megapixel ausgerüstet ist und ein licht- und leistungsstarkes Minoctar-Objektiv mit Mehrschichtvergütung besitzt. Das 3-fach-Zoomobjektiv verfügt über einen Autofokus und bietet dem kreativen Photographen gestalterischen Freiraum. Individuell auf den 6,2-Megapixel-Sensor abgestimmt, führt das Minoctar-Objektiv zusammen mit Elektronik und Software der Minox DC 6211 zu Aufnahmen mit natürlicher Farbwiedergabe und hoher Dynamik. Der automatische Weißabgleich sorgt auch bei schwierigen Lichtverhältnissen für eine optimale Belichtung, so daß der Anwender natürliche Farben und die richtige Einstellung für das jeweilige Motiv erhält. Die vier verschiedenen Blitzfunktionen ermöglichen eine optimale Abstimmung der Aufnahme auf die äußeren Gegebenheiten. Eine schnelle Bildfolge und die geringe Auslöseverzögerung gestatten spontane Schnappschüsse in allen Situationen. Zusätzlich bietet die neue DC 6211 dem Anwender die Möglichkeit, Video-Clips sowie Sprachnotizen mit bis zu 30 Sekunden Länge aufzuzeichnen und sie somit als Mini-Videokamera oder Diktiergerät zu nutzen. Für Aufnahme und Wiedergabe verfügt die neue Minox über ein integriertes Mikrofon und einen eingebauten Lautsprecher. Das großzügig dimensionierte 2,5’’ TFT-Niedrigtemperatur-Display bietet mehreren Betrachtern aus verschiedenen Blickwinkeln eine bequeme Bildbeurteilung während sowie nach der Aufnahme. Durch seine Antireflex-Oberfläche in Verbindung mit einer äußerst scharfen und brillanten Wiedergabe ist es auch bei Sonnenlicht gut ablesbar (www.minox.com).

Die neue Olympus Sucherlupe ME-1 vergrößert die Sucherleistung der seit kurzem verfügbaren Olympus E-500 SLR-Digitalkamera um das 1,2-fache und paßt auch auf die digitale Spiegelreflexkamera E-300. Sie wird dazu einfach an Stelle der mitgelieferten Augenmuschel aufgesteckt. Die vergrößerte Darstellung des Motivs erleichtert die Wahl des Bildausschnitts sowie das Scharfstellen. Die Sucherlupe besteht aus zwei Linsen und mißt 40 x 30 x 12 mm.

Für die digitale Spiegelreflexkamera Olympus E-500 steht ab sofort ein Firmware Update zur Verfügung. Die Neuerungen der Version 1.1 umfassen eine längere Display-Anzeigedauer, eine Möglichkeit, die programmierbare Taste für den Weißabgleich abzuschalten sowie einen Sicherheitsmodus, der das unabsichtliche Löschen der JPEG- und RAW-Dateien einer Aufnahme verhindert. Einfach die Olympus Master Software starten, die Kamera per USB an den Computer anschließen und eine Verbindung zum Internet herstellen. Anschließend läßt sich die Kameraaktualisierung im Online-Service-Menü der Olympus Master Software schnell und einfach durchführen (www.olympus.de).

Der neue digitale Camcorder SANYO Xacti HD1 ist eines der ersten ultrakompakten Geräte, die Videoclips in High Definition-Qualität auf SD-Karte aufnehmen. Im HDTV-Format 720p (1.280 x 720 Bildpunkte) liefert die Kamera detailreiche Videos. Diese neue Dimension wird auf HD-Panels begeistern, da sie deutlich die bisher übliche DVC-Qualität mit 720 x 640 Bildpunkten übertrifft. Extrem scharfe Bilder in 5 Megapixel Auflösung liefert die Xacti HD1 auch beim Photographieren. Damit die gleiche Qualität des Bildes auch bei Dunkelheit gewährleistet ist, verfügt die Xacti HD1 über einen Popup- Blitz mit einer Reichweite von 2,8 m, der die Szenerie hell und gleichmäßig ausleuchtet. Extras, wie Bildstabilisator und Flicker Reduction, machen Schluß mit verwackelten Aufnahmen. Ob Photos und Clips gelungen sind, kann auf dem 2,2 Zoll großen OLED-Display überprüft werden. Das optische 10-fach-Zoom mit der Brennweite von 6,3 - 63 mm (38 - 380 bezogen auf Kleinbild) in Verbindung mit dem digitalen 10-fach-Zoom verschafft Videofilmern und Photographen 100-fache Zoompower. In sattem Stereosound steht auch die Tonqualität dem Bild in nichts nach. Um die Klangqualität in jeder Situation sicherzustellen, ist die Kamera zusätzlich mit einer Buchse für den Anschluß eines externen Mikrofons und einem Anti-Wind-Filter ausgestattet (www.sanyo.de).

Toshiba Projection & Display Technology (PDT), Anbieter professioneller Daten- und Videoprojektoren, präsentiert mit dem DLP-Projektor T8 ein besonders leistungsfähiges Modell für alle Benutzer, die ihr Notebook, ihren PC oder DVD-Player zu einem Multimedia-System aufrüsten wollen. Das gestylte Gerät punktet mit einer XGA-Auflösung von 1.024 x 768, einer Lichtleistung von 1.800 ANSI-Lumen und einem Kontrastverhältnis von 2.000:1. Diese Werte garantieren bei unterschiedlichsten Raum- und Lichtverhältnissen stets eine hervorragende Darstellungsqualität. Der optionale Betrieb im ECO-Mode sorgt für ein reduziertes Lüftergeräusch bei verlängerter Lebensdauer der Lampe. Der neue T8 von Toshiba richtet sich an Multimedia-interessierte Benutzer, die sich ein kompaktes Gerät mit hoher Auflösung, Lichtleistung und hohem Kontrastverhältnis wünschen. Bei dem geringen Gewicht von nur 2 kg stellt auch der Einsatz an verschiedenen Orten kein Problem dar. Ein weiterer Praxisvorteil ist die intuitive Bedienung mittels Icon-basierter On-Screen-Darstellung. Flexibilität bei den Anschlußmöglichkeiten bietet der T8 mit jeweils einem RGB- und Video-Eingang (S-Video, RCA) sowie einem RGB- und Audio-Ausgang. Damit ist die problemlose Anbindung an unterschiedliche Multimedia-Geräte wie PC, Notebook oder DVD-Player gewährleistet. Der separate Audio-Anschluß ermöglicht die Verbindung mit externen Soundsystemen für die Beschallung größerer Räume.

Pressemeldungen 01 / 2006

50 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen