Neuheiten aus der World of Imaging

KAMERAS, CAMCORDER, OBJEKTIVE

Canon Digitalkamera PowerShot S5 IS
Die Canon Digitalkamera PowerShot S5 IS ist ausgerüstet mit 12-fach optischem Zoom, optischem Bildstabilisator, acht Megapixel Auflösung, DIGIC III-Prozessor, Face Detection Technologie zur Gesichtserkennung sowie Movie-Funktionen. Der DIGIC III-Prozessor sorgt für optimierte Rauschunterdrückung und macht die automatische Erkennung von bis zu neun Gesichtern im Motiv möglich. High ISO 1.600 und Auto-ISO-Shift helfen bei Aufnahmen ohne Blitz, auch wenn die Lichtverhältnisse besonders schwach sind. Das 2,5 Zoll große, dreh- und schwenkbare LC-Farbdisplay bietet Übersicht und macht kreative Blickwinkel möglich. Dem neuen Powerplayer hat Canon zusätzlich einen Blitzschuh für noch mehr kreative Möglichkeiten verpasst. Im Handel ist umfangreiches Zubehör erhältlich. Das Set LAH-DC20 mit Objektivadapter und Gegenlichtblende ermöglicht die Nutzung von Konvertern und Filtern, wie zum Beispiel des 0,75-fach-Weitwinkelkonverters WC-DC58A, des 1,5-fach-Telekonverters TC-DC58B und der Nahlinse 500D (58 mm). Die Kameratasche DCC-90 gewährleistet einen schonenden Transport und per Kompaktnetzteil CA-PS700 lässt sich die Kamera bei Bedarf direkt an der Steckdose betreiben. Das Set CBK4-300 aus vier NiMH-Akkus und einem Ladegerät sorgt für die nötige Leistung. Für einen erweiterten Blitzbereich empfehlen sich neben dem High Power Flash HF-DC1 vor allem die Canon Speedlite Blitzgeräte 220EX, 430EX oder 580EX II.

Canon Digitalkamera Digital Ixus 950 IS
Die Canon Digitalkamera Digital Ixus 950 IS wartet mit acht Megapixel, 4-fach-Zoom mit 35-140 mm Brennweite äquivalent zum Kleinbildformat, Rote-Augen-Korrektur im Wiedergabemodus und optischem Bildstabilisator auf. Die Digital Ixus 950 IS wurde mit dem neuen 2,5 Zoll großen PureColor-LC-Farbdisplay ausgestattet, womit BildbetrachtungControl“-Wählrad ist bei diesem Modell neu und erleichtert die Bedienbarkeit. Bei den Einstellmöglichkeiten findet der Anwender gleich zwei neue Modi: den Zeitraffer-Modus für Movie-Clips und den Creative Light Effect Photomodus, bei dem Lichtpunkte in Form von Sternen, Herzen oder Blumen dargestellt werden. Der DIGIC III-Prozessor bietet nicht nur optimierte Rauschreduzierung, er „kümmert sich“ auch um die schnelle Face Detection Technologie AF/AE/FE (Autofokus, Auto Exposure, Flash Exposure) zur Gesichtserkennung. Optional ist zur Digital Ixus 950 IS verschiedenes Zubehör erhältlich - wie zum Beispiel ein Unterwassergehäuse (WP-DC15) für Tauchtiefen bis maximal 40 m, Tauchgewichte (WW-DC1), der Canon High Power Flash (HF-DC1), ein Netzadapter (ACK-DC30), eine Kameratasche aus weichem Leder (DCC-70) sowie ein Trageriemen aus edlem Metall oder hochwertigem Leder.

Canon AVCHD-Camcorder HR10
Der Canon AVCHD-Camcorder HR10 für brillante HD-Videos auf 8 cm DVDs ist der erste Canon Camcorder mit AVCHD-Technologie. Der superkompakte, ultraleichte HR10 punktet mit Canon HD-Kamerasystem, Instant-AF (High-Speed-Autofocus), optischem Super-Range-Bildstabilisator, HDMI-Schnittstelle und vielen Digitalkamerafunktionen. Die 25p Progressive-Aufzeichnung sorgt in Verbindung mit dem Cine-Modus für echtes Kinoflair. Wahlweise kann im HD- oder SD (4:3 oder 16:9)-Format aufgezeichnet werden. Auf Knowhow bei der Entwicklung von TV-Objektiven basiert das präzise 10-fach optische Zoomobjektiv des HR10. Es wurde speziell für die feine Detailzeichnung bei der HD-Aufzeichnung optimiert. Der Canon Full-HD-CMOS-Sensor mit einer Auflösung von 1.080 x 1.920 Pixeln ermöglicht 1080i HD-Videos. Zusammen mit dem RGB-Primärfarbenfilter und der effizienten Rauschreduzierung ergibt dies gestochen scharfe Videos mit lebendigen, realistischen Farben. Die optimierte Rauschunterdrückung liefert präzise Bilder mit exzellenter Farbwiedergabe. Der DIGIC-DV-II-Prozessor ist für zuverlässige HD-Signalverarbeitung ausgelegt, wobei Photo- und Videosignale separat verarbeitet werden. Daher sind hoch aufgelöste Photos auch bei zeitgleicher HD-Videoaufzeichnung möglich (www.canon.de).

Casio Digitalkamera Exilim Zoom EX-Z1200
Mit der Digitalkamera Exilim Zoom EX-Z1200 stellt Casio das jüngste Modell der Exilim-Familie vor. Das neue Flaggschiff sorgt mit 12,1 effektiven Megapixel für eine hohe Auflösung bei gleichzeitig maximaler Leistung. Die Digitalkamera verfügt über eine mechanische Bildstabilisierung mittels CCD-Shift-Technologie und den neuen Bildprozessor Exilim Engine 2.0 mit Motion Analysis Technologie. In Kombination verhindern diese Funktionen unscharfe Photos durch unruhige Hände, Eigenbewegungen der Motive oder schwierige Fokussierung beim Photographieren beweglicher Objekte, wie Kinder oder Tiere. Darüber hinaus kombiniert die Auto-Tracking-AF-Funktion ab sofort eine Gesichtserkennung mit der Motion Analysis Technologie. Sobald eine sich bewegende Person fokussiert ist, folgt dieses System dem Gesicht. Gleichzeitig bleiben optimale Schärfe und Belichtung erhalten (www.casio-europe.com/de/).

Minox Digitalkamera DC 1022
Mit 10,1 Megapixel Bildauflösung, 6-fach optischem und bis zu 62-fach digitalem Zoom, 2,8 Zoll TFT-Display und einem kompaktem Gehäuse bietet die Minox Digitalkamera DC 1022 noch mehr Flexibilität und Photographiervergnügen bei allen Gelegenheiten. Mit ihren Abmessungen von 93 x 57 x 25,5 mm und einem Gewicht von nur 150 g ist die DC 1022 Nachfolgerin der Minox DC 8122. Perfekt aufeinander abgestimmt liefern Optik, Sensorik und Software der Kamera stets scharfe, brillante und farbgetreue Bildergebnisse - selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen. Ob Makro-, Tele- oder Porträtaufnahmen: Die Kameraoptik mit einer Naheinstellgrenze von nur 70 mm und ihrem optischen 6-fach-Zoom sorgt für hohe Variabilität. Blende und Verschlusszeit können individuell eingestellt werden, darüber hinaus geben Belichtungsprogramme dem Anwender Sicherheit bei Aufnahmen in besonderen Situationen. Hier kann er beispielsweise zwischen einem Porträt-, Sport-, Feuerwerks-, Tierphotographie- oder Nachtmodus wählen. Ansonsten übernimmt die Automatik alle notwendigen Einstellungen für ein perfektes Ergebnis. Schutz gegen verwackelte Aufnahmen, vor allem bei hohen Zoomfaktoren, bietet ein auf Software basierender Bildstabilisator (www.minox.com).

Panasonic Digitalkamera Lumix DMC-FX100
Als neuestes Mitglied seiner Familie kompakter Digitalkameras präsentiert Panasonic die Lumix DMC-FX100. Ihr 1/1,7 Zoll großer CCD-Sensor bietet 12 Megapixel Auflösung in einer 28-mm-Weitwinkel-Kompaktkamera. Damit garantiert die FX100 mehr Spielraum für Vergrößerungen und Ausschnitte in Photoqualität. Um dieses Potenzial bestmöglich auszunutzen, ist die FX100 mit einem speziell für diesen Sensor neu gerechneten 3,6x-Zoom Leica DC-Vario-Elmarit 2,8-5,6/28-100 mm ausgestattet. Auch der Bedienungskomfort wurde nochmals verbessert, um den Benutzern mit größtmöglicher Sicherheit gelungene Photos zu garantieren. Dazu trägt ganz entscheidend das Bildstabilisierungssystem bei. Es kombiniert den optischen Bildstabilisator OIS mit einer intelligenten, variablen Filmempfindlichkeitssteuerung. Die FX100 erkennt nicht einfach nur Bewegung im Motiv, sondern auch ihre Schnelligkeit. Dementsprechend erhöht sie dann die Filmempfindlichkeit so weit, bis eine Belichtungszeit erreicht wird, die für eine unverwischte Abbildung sorgt. Das alles geschieht vollautomatisch im Hintergrund, ohne dass der Photograph etwas davon merkt oder dazu tun muss. Die notwendige Rechenleistung dafür stellt der reaktionsschnelle Venus Engine III-Bildprozessor bereit. Er sorgt zugleich für eine effektive Unterdrückung des Bildrauschens. Neu bei der FX100 sind auch die Highspeed-Serienbildfunktion, mit der 8 Bilder pro Sekunde aufgenommen werden können, sowie ein Hochempfindlichkeitsmodus mit ISO 6.400. Damit beträgt die Reichweite des eingebauten Blitzes dann bis zu 16 m. Hoch aktuell ist die Aufzeichnungsmöglichkeit von Photos im 16:9-TV-Format mit der Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. 16:9-Videos in HD-Auflösung bei 15 B/s mit 1.280 x 720 Pixeln zeichnet die Kamera FX100 ebenfalls aus (www.panasonic.de).

Samsung Digitalkamera L74w
Das Mitglied der Lifestyle-Familie von Samsung, die Digitalkamera L74w, gibt es nun nicht nur in klassischem Schwarz, sondern auch in Silber. Neben ihrem ultrakompakten Design besticht die L74w vor allem durch ihren Weitwinkelzoom 2,8-5,8/28-100 mm: Der 3,6-fache optische Brennweitenbereich erweist sich schnell als äußerst praktisch und überall dort, wo es eng zugeht, als geradezu unverzichtbar. Mit einer effektiven Auflösung von 7,2 Millionen Bildpunkten erlaubt der CCD-Sensor photorealistische Poster-Prints und Ausschnittsvergrößerungen. Obwohl die L74w so kompakt ist, bringt sie ein 3-Zoll-TFT-Display mit. Weitere Glanzpunkte sind der Autofokus mit automatischer Gesichtserkennung, 14 Motivprogramme, Lichtempfindlichkeit bis ISO 1.600 und die Samsung ASR-Technik (Advanced Shake Reduction) gegen Verwacklungen. Ihr Können spielt die L74w auch im Hinblick auf ihre Video- und Audiofunktionen aus. So können die aufgenommenen Photos mit bis zu zehn Sekunden kurzen Sprachnotizen versehen werden (Voice Memo). Die Voice-Recording-Funktion ermöglicht auch längere Tonaufzeichnungen, etwa für Diktate.

Samsung Digitalkamera L77
Die Samsung Digitalkamera L77 ist eine 7-Megapixel-Kamera mit einem 7-fach optischen innen liegenden Zoom. Vom gemäßigten Weitwinkel (38 mm) bis zum starken Tele (266 mm) reicht das neu entwickelte Hochleistungszoom, das bei Nichtbenutzung komplett im Kameragehäuse verschwindet. Der 1/2,5-Zoll-CCD-Sensor bietet eine effektive Auflösung von 7,1 Megapixel und Bildgrößen von bis zu 3.072 x 2.304 Pixel. Alternativ zum klassischen 4:3-Bildseitenverhältnis kann der Anwender auf das immer beliebter werdende 16:9-Format mit 3.072 x 1.728 Bildpunkten umschalten. Die hohe Auflösung genügt auch für überformatige Bildpräsentationen und lässt dem Photographen viel Spielraum für spätere Ausschnittsvergrößerungen (www.samsungcameras.de).

Sanyo Digitale Kompaktkamera Xacti S70
Die digitale Kompaktkamera Xacti S70 von Sanyo bietet 7 Millionen Pixel und einen 3-fach optischen Zoom. Eine wichtige Funktion ist die automatische Gesichtserkennung, mit der Porträts auch bei schwierigen Lichtverhältnissen optimal gelingen. Zudem nimmt die kompakte Kamera VGA-Videoclips auf, die sich auf dem 2,5 Zoll großen, reaktionsschnellen LCD-Monitor aussehen lassen können. Mit der automatischen von Sanyo entwickelten Quick-Fokus-Funktion gelingen auch Sportaufnahmen in gestochener Qualität. Brillante Detailausschnitte gelingen mit dem optischen 3-fach-Zoom, hochwertige Videoclips können in VGA-Auflösung (640 x 480 Pixel) mit 30 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden. Einen großen Raum für Kreativität findet der Photograph durch manuell einstellbare Motivprogramme, Belichtungskorrektur und Filterfunktionen. Photosequenzen können zudem mit der blitzschnellen Serienbildfunktion aufgenommen werden.

Sanyo Digitalkamera Xacti Digital Movie CA65
Die Digitalkamera Xacti Digital Movie CA65 von Sanyo wurde als Outdoor-Kamera konzipiert. Beim Filmen und Photographieren können weder Gewitterregen noch Staub der kompakten Kamera etwas anhaben. Und dank des wasserdichten Gehäuses sind sogar Videoaufnahmen beim Schnorcheln möglich. Die Xacti Digital Movie CA65 speichert Videobilddaten auf SD-Karte und verwendet dabei das hocheffiziente Komprimierungsformat MPEG-4 AVC/H.2642. Aufgezeichnet werden Videos in voller VGA-Auflösung (640 x 480 Pixel) und Stereoton. Der CCD-Bildsensor sorgt mit 6 Megapixel zudem für scharfe Aufnahmen. Der leistungsfähige Lithium-Ionen-Akku (720 mAh) stellt hierfür die nötige Stromversorgung für zirka 70 Minuten bereit. Die totale Motivkontrolle garantiert der bis 285 Grad schwenkbare 2,5 Zoll große TFT-Monitor. Dank der praktischen Dual Shot Funktion können zudem während der Videoaufnahme Photos mit voller 6-Megapixel-Auflösung geschossen werden. Für besondere Details und ausdrucksstarke Ausschnitte sorgt das innen liegende Objektiv mit optischem 5-fach-Zoom und Supermakrofunktion (bis zu 1 cm) (www.sanyo.de).

Sony Digitalkamera Cyber-shot S800
Die Sony Digitalkamera Cyber-shot S800 besticht durch ihr Design, eine Ausstattung mit 8,1 Megapixel und 6-fachem optischen Zoom sowie die benutzerfreundliche Menüführung auf dem 2,5-Zoll-Display. Dank seiner technischen Ausstattung erlaubt das neue Modell perfekte Aufnahmen. Das neue Modell der S-Serie überzeugt außerdem durch eine hohe Lichtempfindlichkeit. Über das Funktionsdrehrad kann der spezielle Hochempfindlichkeitsmodus ISO 1.250 (REI - Recommended Exposure Index) ausgewählt werden, er garantiert perfekte Bilder auch bei schlechten Lichtverhältnissen. Alle Aufnahmen werden auf dem 2,5-Zoll-Display in einer Auflösung von 230.000 Bildpunkten mit hervorragendem Kontrast, einer natürlichen Farbgebung und nahezu allen Details wiedergegeben. Als echtes Highlight verfügt die neue Cyber-shot über einen 16:9 Modus zur Wiedergabe auf einem Fernsehgerät.

Sony Camcorder HDR-CX6
Erstmalig präsentiert Sony mit HDR-CX6 einen Camcorder mit Memory Stick und setzt damit neue Maßstäbe. Die drei neuen HDR-SR-Modelle setzen, wie schon die HDR-SR1, auf eine integrierte Festplatte. Sowohl der HDR-CX6 als auch die Camcorder der SR-Serie zeichnen Videos im Format AVCHD (Advanced Video Codec High Definition) mit 1.080 Zeilen (1080i) auf. Die AVCHD-Technologie wurde von Sony mitentwickelt und beinhaltet die Tonaufnahme mit fünf Kanälen im Format Dolby Digital 5.1. Alle Geräte sind mit Mehrkanal-Mikrofonen ausgestattet. Die HDR-SR5 bietet eine Speicherkapazität von 40 GB, die SR7 von 60 GB und die HDR-SR8 sogar 100 GB. Schon 40 GB genügen für mehr als einen Urlaub, zusätzlich ermöglichen vier Aufnahmemodi (LP, SP, HQ und XP) unterschiedliche Filmlängen. Im qualitativ besten Modus XP bieten 40 GB Platz für 5 Stunden und 20 Minuten Video, der Standard-Modus SP verlängert die Aufnahmedauer auf fast 12 Stunden, im LP-Modus sind maximal 15 Stunden möglich. Beim Modell HDR-SR7 reicht die Aufnahmedauer von 8 bis zirka 22 Stunden - beim Top-Modell HDR-SR8 beträgt sie sogar bis zu 38 Stunden und 70 Stunden bei SD-Auflösung. Entsprechend der hohen Aufnahmekapazität bietet Sony mit dem optional erhältlichen NP-FH100-Akku eine maximale Betriebsdauer von 350 bis 385 Minuten je nach Camcorder-Modell (www.sony.de).

SCANNER, DRUCKER, PAPIER

Canon Dokumentenscanner DR-2050SP
Der Canon Dokumentenscanner DR-2050SP liest nicht nur Bildvorlagen ein - er lässt sich zusätzlich als Präsentationshilfe nutzen und dazu direkt mit einem Datenprojektor verbinden. So können Dokumente sofort nach dem Einscannen direkt an die Wand projiziert werden - ohne Umweg über einen Computer. Die Steuerung des DR-2050SP erfolgt bei diesem Einsatz über eine mitgelieferte Fernbedienung. Als Datenquelle dienen dem DR-2050SP ebenfalls die Speicherinhalte von USB-Sticks oder Handys mit Infrarot-Schnittstelle. Ausgestattet mit 64 MB Speicher legt er die zu projizierenden Bilddateien wahlweise in den Formaten PNG, BMP, JPEG oder TIFF ab. Über die Fernbedienung lassen sich die Bilder anschließend komfortabel abrufen und über einen Projektor präsentieren. Die Scangeschwindigkeit beträgt 20 Seiten pro Minute in Schwarzweiß und 7 Seiten in Farbe.

Canon Photodrucker Selphy CP750, Selphy CP740
Self - englisch für selbst - und Photography - englisch für Photographie - werden zu Selphy - so einfach wie das Drucken von Photos mit den neuen Canon Photodruckern Selphy CP750 und Selphy CP740. Beide haben größere LC-Farbdisplays als ihre Vorgängermodelle, eine symbolgesteuerte Benutzeroberfläche, Rote-Augen-Korrektur, optimierte Wiedergabe von Hauttönen und erweiterte Druckfunktionen. Dank einer sehr kleinen Stellfläche sind die beiden Drucker ideale Lösungen bei geringem Platzangebot. Die Selphys sind angenehm leicht und mit integriertem USB-Kabel ausgestattet. Dank des optional erhältlichen Akkus ist der Selphy CP750 zudem ideal für unterwegs, wenn keine Steckdosen in der Nähe die Energieversorgung sichern. Der Selphy CP750 bietet außerdem eine komfortable Bildausschnittfunktion und hat fünf My-Colors-Modi für kreative Experimente: schwarzweiß, sepia, neutral, kräftig oder Diafilm. Über den PictBridge-Anschluss drucken die neuen Selphy-Printer direkt und ohne Umweg über einen PC von kompatiblen Digitalkameras und Camcordern aus. Wenn die Kamera weiter zum Einsatz kommen soll, während die ersten Bilder gedruckt werden, kann auch von der Speicherkarte direkt gedruckt werden. Der Speicherkarten-Steckplatz verarbeitet auch die neuen Speichermedien wie MMCplus, MMCmobile, microSD, microSDHC und MMCmicro. Eine weitere Möglichkeit ist die Übertragung der Bilddaten via Bluetooth. Optional kann dafür der im Fachhandel erhältliche Adapter BU-20 eingesetzt werden. Der Selphy CP750 nimmt außerdem per IrDA-Schnittstelle auch Bilddaten von kompatiblen Photohandys entgegen und ist zum aktuellen IrSimple-Standard kompatibel. Beide Modelle arbeiten im Thermosublimationsdruckverfahren mit 256 Stufen pro Farbe und 16,8 Millionen Farben insgesamt. Eine spezielle Schicht sorgt für Schutz gegen Verunreinigungen und für lang anhaltende Farbstabilität und Brillanz (www.canon.de).

Epson Multifunktionsgeräte der Serie AcuLaser CX21N
Schnelle Ausdrucke im A4-Format in Schwarzweiß oder Farbe, hohe Reichweite, eine Druckauflösung von 2.400 RIT (Resolution Improvement Technology), geringe Druckkosten und wenig Raumbedarf. All das - und mehr - bieten die Multifunktionsgeräte der Serie AcuLaser CX21N von Epson. Die Alleskönner beherrschen gleich mehrere Funktionen: drucken, scannen, kopieren - und der Epson AcuLaser CX21NF auch faxen. Das Platz sparende 4-in-1-System ermöglicht damit speziell kleinen und mittleren Firmen sowie kleinen Arbeitsgruppen großer Unternehmen maßgeschneiderte und zugleich qualitativ hochwertige Lösungen. Die Geräte glänzen durch ein hohes Drucktempo von bis zu 25 Schwarzweiß- oder bis zu 5 Farbseiten pro Minute. Ein automatischer Dokumenteneinzug für bis zu 50 Blatt ist standardmäßig vorhanden. Zudem werden die gängigsten Druckersprachen unterstützt, die eine nahtlose Integration in eine Vielzahl von bestehenden IT-Infrastrukturen erlauben. Hierzu gehört die Unterstützung von PCL6, PCL5c und Adobe Postscript 3. Die Epson ASIC-Technologie (Application Specific Integrated Circuit) optimiert die Leistung der Geräte. Sie sorgt für schnelle Bearbeitungszeiten und reduziert die Reaktionszeit bis zum ersten Ausdruck auf weniger als neun Sekunden. Die Multifunktionsgeräte bewältigen ein Druckvolumen von maximal 45.000 Seiten pro Monat und bis zu 680 Blatt in einem Arbeitsgang problemlos (www.epson.de).

Hahnemühle Fine Art Inkjet-Papiere Natural Pearl 260, Photo White Pearl 260
Lumijet, die für professionelle und semiprofessionelle Photographen konzipierte Zweitlinie aus dem Hause Hahnemühle, bietet zwei neue Fine Art Inkjet-Papiere mit Pearl-Oberfläche an. Die neue Sorten Natural Pearl 260 und Photo White Pearl 260 erinnern in Oberfläche und Farbe an Barytpapiere, sind aber echte Künstlerpapiere mit einer seidig glänzenden Beschichtung für den Fine Art Inkjet-Druck (www.hahnemuehle.de).

Lexmark Multifunktionsgeräte Lexmark X4550, Lexmark X3550, Lexmark X2550, Lexmark X2510
Lexmark Farbtintenstrahldrucker Lexmark Z1420, Lexmark Z1320

Mit den neuen Farbtintenstrahl-Modellen erweitert Lexmark sein Produktportfolio und bietet damit ein umfassendes Sortiment an Druckern und All-In-Ones (AIO) mit integrierter Wireless-Netzwerktechnik (WLAN). Die neuen Produkte umfassen sowohl Multifunktionslösungen zum Drucken, Scannen und Kopieren als auch Farbdrucker für den Arbeitsplatz. Die vorgestellten Modelle umfassen neben den vier Multifunktionsgeräten Lexmark X4550, Lexmark X3550, Lexmark X2550 und Lexmark X2510 auch die zwei Farbtintenstrahldrucker Lexmark Z1420 und Lexmark Z1320. Davon bieten der X4550 sowie der Z1420 standardmäßig eine WLAN-Schnittstelle, der X3550 kann optional mit einer WLAN-Karte nachgerüstet werden. Die Lexmark Geräte X4550, X3550, X2550, X2510, Z1420 und Z1320 bieten Anwendern die Möglichkeit, am Lexmark Rückgabeprogramm teilzunehmen und dadurch die Druckkosten zu reduzieren und die Umwelt zu schonen. Anwender, die Tintenpatronen aus dem Lexmark Rückgabeprogramm erwerben, erhalten pro Patrone einen Preisvorteil. Die leeren Patronen können zur Wiederaufbereitung einfach und kostenlos an Lexmark zurückgesendet werden. Versandtaschen zur portofreien Rücksendung liegen den Patronenverpackungen bei (www.lexmark.de).

PROJEKTOREN

Epson 3LCD-Projektoren EMP-X5, EMP-83
Ob auf Konferenzen, beim Kundentermin oder im Klassenzimmer - die neuen 3LCD-Projektoren von Epson EMP-X5 und EMP-83 rücken jede Präsentation ins rechte Licht. Das Desktop-Modell Epson EMP-X5 ist wegen seines Lautsprechers das ideale Einstiegsmodell für Multimediaprojektion und bestens für Schulen sowie andere Bildungseinrichtungen geeignet. Hohe Business-Ansprüche mit spezieller Netzwerkfunktionalität erfüllt der Epson EMP-83. Beide Modelle sorgen durch eine erhöhte Helligkeit von 2.200 ANSI-Lumen selbst in tagheller Umgebung für gut lesbare Präsentationen.

Epson 3LCD-Projektoren EMP-822, EMP-S5
Besonders hohe Ansprüche im Event- und Tagungsgeschäft erfüllt der 3LCD-Projektor EMP-822 von Epson mit einer Lichtstärke von 2.600 ANSI-Lumen und XGA-Auflösung (1.024 x 768 Pixel). Wer auf ein „High Definition“-Bild verzichten kann, ist mit dem Epson EMP-S5 gut beraten. Die Auflösung beträgt 800 x 600 Pixel; die Helligkeit liegt mit 2.000 ANSI-Lumen deutlich über dem Durchschnitt in dieser Klasse. Sparsam sind beide Geräte dagegen in puncto Betriebskosten. Durchdachte Funktionen, wie Schnellstart (Quick-Start) und Sofort-Aus (Instant-Off), machen beide Geräte besonders benutzerfreundlich (www.epson.de).

Mitsubishi Electric DLP-Präsentationsbeamer XD470U
Mit dem XD470U hat Mitsubishi Electric einen mobilen DLP-Präsentationsbeamer der mittleren Preisklasse auf den Markt gebracht, der mit einer Lichtstärke von 3.000 ANSI-Lumen aufwartet. Für den professionellen Einsatz in den Bereichen Business und Education spricht aber noch mehr. So ist der XD470U nicht nur „tageslichttauglich“, sondern mit einem Gewicht von nur 2,8 kg leicht zu transportieren. Damit einhergehende unterschiedliche Projektionsumgebungen bewältigt der XD470U mühelos. Die digitale vertikale Trapezkorrektur gewährleistet formatgetreue Darstellungen ohne optische Verzerrung auch dann, wenn der Projektor einmal nicht gerade ausgerichtet vor der Leinwand stehen kann. Für eine hochwertige Bildqualität sorgen eine echte XGA-Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln und ein Kontrastverhältnis von 2.000:1. Basis der Projektion ist der 0,55 Zoll große DLP-Chip. Zusammen mit dem DarkChip2 von Texas Instruments mit DDP2000-Signalverarbeitung wird ein differenziertes und sattes Schwarz ermöglicht (www.mitsubishi-evs.de).

Toshiba 3LCD-Projektor sx3500
Mit seinem 3LCD-Projektor sx3500 stellt Toshiba (PDT) ein weiteres High-End Business-Modell vor. Der sx3500 brilliert mit einer SXGA+-Auflösung von 1.400 x 1.050 Pixeln und einer Lichtstärke von 3.500 ANSI-Lumen. Das HD-ready-Modell kann als Besonderheit mit vier optionalen Linsen aufwarten. Für die Bildanpassung verfügt der sx3500 über ein vertikales Lens-Shift-System sowie eine horizontale und vertikale Trapez-Entzerrung. Außerdem zeichnet sich das High-End-Modell durch erhöhte Sicherheit aus: Über die PIN Security Protection lässt sich das Gerät vor der Benutzung durch Unbefugte schützen. Darüber hinaus profitiert der Anwender vom gebotenen Bedienkomfort in Form der digitalen Gamma-Korrektur, des Bild-in-Bild-Modus und der Freeze-Funktion. Dank seiner Leistungswerte ist der sx3500 neben dem Präsentationseinsatz auch hervorragend für hoch auflösende CAD-Funktionen geeignet. Zudem weiß der High-End-Projektor beim hoch auflösenden Fernsehen zu überzeugen. Ausgezeichnet mit dem HD-ready-Logo bietet er eine glasklare Darstellung von Bewegtbild mit einer enormen Detailschärfe. Dass die Wiedergabe von Filmen auch im 16:9-Format erfolgt, versteht sich dabei von selbst (www.toshiba.de/projektoren).

PHOTOTASCHEN, FILTER, ZUBEHÖR

Crumpler Pretty Boy Laptop Backpack
Für einen Laptop ist extra ein besonderes Fach gedacht und gemacht, das bei Crumplers neuem Pretty Boy Laptop Backpack neu dazu gekommen ist. Und dafür muss nicht einmal etwas anderes weg gelassen werden. Die Photo- und Videoausrüstung ist nach wie vor ungestört im unteren Teil des Rucksacks untergebracht, Seitentaschen und Schlaufen bieten Platz für MP3-Player und kleinere Pouches und der extra gepolsterte Rücken zeichnet zusammen mit den verstellbaren Schultergurten für das angenehme Tragegefühl verantwortlich.

Crumpler Organizer The B.B.
The B.B. - der neue Organizer von Crumpler - organisiert mit seinem Extrafach für digitale Kompaktkameras und MP3-Player, Reißverschluss- und Netztaschen, vielen weiteren Fächern für Tickets, Ausweise, Geld, Kredit- und andere Karten, die wichtigsten Dinge auf engstem Raum. Durch die extra sicheren Schlaufen an der Rückseite hängt er locker lässig und doch sicher am Gürtel, ist wohl geformt und dabei flach genug, um nicht dick aufzutragen. Er hält einem dadurch nicht nur den Rücken, sondern auch die Hände frei und garantiert gleichzeitig schnellen Zugriff (www.crumpler.de).

Maco Photo Products Rollei b&w Starter Kit Film
Aufgrund der stetig steigenden Nachfrage nach Produkten, die den Einstieg in die analoge Schwarzweißphotographie erleichtern, hat Maco Photo Products das Rollei b&w Starter Kit Film konzipiert. Dies ist der Anfang einer ganzen Serie zur Schwarzweißphotographie unter dem Motto: Altbewährtes neu kennenlernen. Ein Rollei b&w Starter Kit Film besteht aus zwei Rollei Retro ISO 100 und 2 Rollei Retro ISO 400 Filmen. Dazu wird original Agfa Chemie, bestehend aus 125ml Rodinal, mit dem man bis zu 24 Filme entwickeln könnte, und 125ml Agefix, geliefert. Die Entwicklungszeiten können der beiliegenden technischen Anleitung entnommen werden. Dieses Kit wird bereits in der neuen Rollei Box geliefert, die mittlerweile auch Sammler anspricht. Neu sind das leichte Pappelholz und der edle Mahagoni-Look. Das Rollei Art Kit ist ab sofort unter der Artikelnummer RR80K bei Maco Photo Products verfügbar. Lieferumfang: 1 x Rollei Box, 2 x Rollei Retro 100 135-36, 2 x Rollei Retro 400 135-36, 1 x 125ml Agfa Rodinal, 1 x 125ml Agfa Agefix, technische Anleitung (www.mahn.net).

Sony Adapter FA-ST1AM
Die Sony Digitalkamera α100 lässt sich mit zahlreichen Studio- und anderen professionellen Blitzsystemen kombinieren. Der Adapter FA-ST1AM öffnet dem Photographen die Tür zur Nutzung einer Vielzahl professioneller Beleuchtungseffekte und gibt ihm die Freiheit, sein bevorzugtes Blitzgerät an einem beliebigen Punkt zu platzieren. Dem Nutzer steht damit eine sehr viel größere Auswahl an Blitz- und Spezialbeleuchtungsoptionen zur Verfügung. Der leichte, batteriebetriebene Adapter FA-ST1AM wird einfach auf den Blitzschuh der digitalen Spiegelreflexkamera geschoben. Über den Standardanschluss des Adapters kann die α100 mit einem Synchronisationskabel an externe Studioblitzanlagen angeschlossen werden. In den Adapter ist eine Schutzschaltung integriert, um die Kamera vor möglichen Risiken durch höhere Triggerspannungen externer Blitzgeräte zu schützen. Aktuell umfasst das α100-System neben dem integrierten Blitz der Kamera auch noch zwei externe Systemblitzgeräte, ein Makro-Zangenblitz und eine Ringleuchte für Stillleben und andere Nahaufnahmen. Ebenso wie das α100-System wird auch der Blitzschuhadapter für Studioblitzanlagen FA-ST1AM mit zukünftigen digitalen Spiegelreflexkameras der α-Serie von Sony kompatibel sein (www.sony.de).

Tamrac Phototaschen der Velocity-Serie
Die von Tamrac vorgestellten neuen Phototaschen der Velocity-Serie stellen eine Optimierung des gesamten Bisherigen dar und kombinieren damit hohe Funktionalität mit vielen innovativen Features. Das Design ist modern und besonders praktisch im täglichen Gebrauch, denn die Velocity-Taschen ermöglichen einen besonders schnellen Zugriff auf die Ausrüstung, leichtes Handling und perfekten Schutz für Kamera, Objektive und Zubehör. Herausragendes Merkmal der Velocity-Serie ist die besondere Trage-Idee: Sie können komfortabel wie ein Rucksack getragen und zum Photographieren einfach vor die Brust gedreht werden und bekommen damit die Funktionalität einer Hüfttasche. Und das alles, ohne die Tasche abnehmen zu müssen. Besonders interessant: Trotz der Derhung der Tasche kann nichts herausfallen, alles ist jederzeit sicher verstaut. Alle Velocitys sind ausgestattet mit Reißverschlussdeckeln aus robusten, wetterfesten Materialien. Diese lassen sich einfach vom Körper weg öffnen, um besonders schnell und sicher an Kamera, Objektive und Zubehör zu gelangen. Mit Tamracs Speicherkarten & Batterie Management System besitzen die Taschen ein weiteres, sehr funktionales Feature, um Photographen die tägliche Arbeit zu erleichtern. Denn ein integrierter roter Sticker erleichtert das Management von leeren und vollen Speicherkarten (www.tamrac.com).

Pressemeldungen 07 / 2007

58 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen