Das Fotoportal www.prophoto-online.de

Das neutrale Fotoportal www.prophoto-online.de richtet sich mit seinen Beiträgen an alle Fotobegeisterten, vom Einsteiger bis hin zum Aufsteiger, die einfach Spaß an der Fotografie haben. Egal, ob man mit dem Smartphone, einer Kompaktkamera oder kompakten System- beziehungsweise Spiegelreflexkamera fotografiert, hier wird man fündig, kein Thema wird außer Acht gelassen.

Die Lust an der Fotografie steht für die Macher der Homepage im Vordergrund. Dementsprechend umfangreich ist das Internetangebot der Prophoto GmbH. Wer immer im Bilde sein möchte, was es an News gibt, kommt ebenso auf seine Kosten wie all jene, die Aufnahmetipps, Anregungen zum eigenen fotografischen Spiel oder zu Foto-Apps suchen. Aber auch alle, die wissen möchten, was man zum Beispiel beim Kauf einer Kamera oder beim Zubehör beachten sollte, bekommen ebenso nützliche Informationen wie diejenigen, die daran interessiert sind, was zum Beispiel bei der Bildspeicherung zu beachten ist. Sehr hilfreich sind die Anregungen, was man heute alles mit seinen Bildern machen kann – hier bekommt man einfach Ideen und Tipps, die die eigene Kreativität beflügeln.

Das Fotoportal bringt zudem Licht ins Dunkel, wenn es um fotografische Fachbegriffe – wie Sensoren, Cropfaktor, Blende, Verschlusszeit – sowie um Fototechnik geht und informiert über Neuentwicklungen, wie beispielsweise einer Kamera im Football. Das ist aber längst noch nicht alles: Fotoseminare, -reisen, -ausstellungen sowie neu erschienene Fotobücher werden auf www.prophoto-online.de ebenso thematisiert wie Fernoptik oder beispielsweise Videotipps und Bildbearbeitung. Dass Bilder auf einem Fotoportal wie dem der Prophoto GmbH eine große Rolle einnehmen, erklärt sich von selbst. Neu ist die „Blende 2013“-Bildgalerie. Diese erfährt täglich eine Erweiterung, garantiert puren Bildgenuss und gibt einen Einblick in die enorme Schaffenskraft heutiger Fotoaktiven. Und zu guter Letzt sei noch der kostenlose, wöchentliche Newsletter erwähnt, der über die Homepage bezogen werden kann.

Pressemeldungen 07 / 2013

0 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen