Azden® i-Coustics™ EX-503i Ansteckmikrofon - Ton-Aufnahmen in Studioqualität mit Smartphone und Tablet

Azden® i-Coustics™ EX-503i Ansteckmikrofon
Azden stellt mit dem EX-503i nicht nur ein neues Ansteckmikrofon vor, sondern gibt mit diesem gleichzeitig den Startschuss für eine neue Produktlinie namens i-COUSTICS. Diese wurde speziell für die Verwendung mit Smartphones und Tablets konzipiert und optimiert. Beim EX-503i, dem ersten Produkt der neuen Azden Hausmarke, handelt es sich um ein äußerst unauffälliges Ansteckmikrofon (auch Klemm- oder Lavaliermikrofon genannt), das Aufnahmen in hervorragender Qualität per Smartphone und Tablet ermöglicht. Mittels seines Standard-Klinkenstecker ist es nicht nur mit nahezu allen aktuellen mobilen Geräten kompatibel, es ist auch mit älteren Geräten nutzbar, wenn diese über eine TRRS Buchse verfügen. Das EX-503i eignet sich besonders für mobile Podcaster, Filmemacher und Reporter, die auf guten Sound und glasklare Tonaufnahmen besonderen Wert legen. Ähnlich dem Einsatz externer Azden-Mikrofone an “richtigen” Kameras holt es das Maximum an Tonqualität aus dem Mobilgerät heraus und ist dem eingebauten Mikrofon haushoch überlegen.

Lavaliermikrofone, wie das neue Azden EX-503i, kennt so gut wie jeder aus TV-Nahaufnahmen und Interviews. Mit einer Besonderheit: Das EX-503i ist robust und akustisch hoch-empfindlich und wurde speziell für mobile Geräte wie iPhone, iPad und Co. entwickelt. Es eignet sich sowohl für die Audioaufzeichnung bei Moderationen, Reportagen oder Präsentationen, als auch für den ganz privaten Blockbuster via Smartphone. Denn das ultraleichte Azden ® i-Coustics™ EX-503i ermöglicht Tonaufnahmen in Studioqualität für mobile Geräte. Und das denkbar einfach – denn es wird einfach in die Mikrofonbuchse des Smartphones oder Tablets eingesteckt und sorgt so für saubere, klare Tonaufnahmen. Dabei funktioniert es mit jedem Gerät, das mit einer TRRS Buchse ausgestattet ist. Dazu gehören iPhone® 3/4/5, iPad® (3. Generation und neuer), Samsung Galaxy S® 3,4 und Galaxy Tab ® 3, die meisten Android ™-Geräte und viele mehr.

Azden® i-Coustics™ EX-503i Ansteckmikrofon
Die Stärke des neuen Mikrofons mit besonders neutralem Frequenzgang liegt in seinen Fähigkeiten als Allrounder. Denn einerseits ist das EX-503i prädestiniert für Sprachaufnahmen, andererseits macht die kugelförmige Richtcharakteristik dieses omni-direktionalen Mikrofons auch Aufnahmen der Umgebung und der Raumatmosphäre möglich. Der Frequenzbereich des EX-503i entspricht dabei dem hochwertiger Studiomikrofone. Die Empfindlichkeit von -35 db ermöglicht es dem Benutzer, alle Klangquellen, Stimmen und Sounds ungerichtet einzufangen und eignet sich gleichermaßen für den ambitionierten Hosentaschen-Videoproduzenten, Videoblogger als auch Podcaster, der auf eine gute Tonqualität großen Wert legt. Das 1,2 Meter lange Mikrofonkabel gewährleistet ihm dabei die notwendige Flexibilität und bietet genügend Spielraum, um einen geeigneten Ansteckplatz am Hemd- oder Jackenkragen oder einer anderen zur Szenerie passenden Position zu finden.

Das phantomgespeiste Mikrofon wird vom Akku des angeschlossenen mobilen Gerätes mit Energie versorgt und funktioniert mit nahezu jeder Audio- oder Video-App, die Audiosignale vom Mikrofon- bzw. Kopfhörer-Anschluss mit TRRS Buchse akzeptiert.

Die Inbetriebnahme des kleinen Schwarzen ist kinderleicht. Um saubere und klare Tonaufnahmen zu erhalten wird das EX-503i einfach in die Mikrofon- bzw. Kopfhörerbuchse des mobilen Geräts gesteckt, das Mikro in den mitgelieferten Clip geklemmt und anschließend an der gewünschten Stelle an der Kleidung des Benutzers oder der Benutzerin positioniert. Wenn die Sprachaufzeichnung das primäre Ziel ist, wie zum Beispiel bei Interviews oder bei engen Gesprächsrunden, sollte man das Mikrofon ca. 15-20 cm vom Mund entfernt am Revers befestigen. So erhält man die für diesen Zweck optimalsten Aufnahmeergebnisse. Der Ansteckclip wurde so konzipiert, dass der Kontakt zwischen dem Mikrofon-Windschutz und der Kleidung vermieden wird, was oftmals bei Billigmodellen der Fall ist. Dies verhindert den berüchtigten kratzenden Berührungslärm von Mikrofonen, der jede Aufnahme unwiederbringlich zunichtemacht.

Eine Liste kompatibler mobiler Geräte findet man unter diesem Link: http://azden.com/wp-content/uploads/2014/03/ex503i-compatibility-list.pdf

Änderungen vorbehalten. (www.hapa-team.de)

Produktneuheiten 04 / 2014

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden