Canon DVD-Camcorder DC230, DC220, DC210

Drei weitere DVD-Camcorder-Einstiegsmodelle gehen neben dem DVD-Flaggschiff DC50 an den Start: DC230, DC220 und DC210. Die Neuen profitieren von einer Optik mit 35-fachem optischem Zoom und dem DIGIC DV II, Canons Bildprozessor, der bislang nur in HD-Camcordern eingesetzt wurde. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Quick-Start-Funktion und einem intuitiven Menü mit einfacher Navigation per Joystick. Alle drei Camcorder bieten Dual-Layer-Kompatibilität für längere Aufnahmezeiten und eine zusätzliche Photofunktion. Das Topmodell, der DC230, verfügt zudem über einen 1,07-Megapixel-CCD-Sensor. Jeder der drei Camcorder ist für hochwertige Breitbildaufnahmen optimiert. Die Kontrolle der Aufnahme erfolgt, dank des großen 2,7-Zoll-Breitbild-LCD und des 0,27-Zoll-Breitbild-Farbsuchers, im gleichen Format wie am heimischen Breitbildfernseher (16:9). Nun ist es nur noch ein kurzer Schritt, bis die DVD im Camcorder finalisiert ist, um sie dann auf einem kompatiblen Home-Player abzuspielen. Jeder Camcorder kann auch in den Standard-Aufnahmemodus (4:3) umgeschaltet werden (www.canon.de).
 

Produktneuheiten 01 / 2007

28 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden