Canon Digitalkamera EOS 1000D

EOS 1000D heißt die brandneue D-SLR-Kamera von Canon. 10,1 Megapixel CMOS-Sensor, Sieben-Punkt-Weitbereich-Autofokus und Reihenaufnahmen mit bis zu drei JPEG-komprimierten Bildern pro Sekunde sind ihre Eckdaten auf einen Blick. Die EOS 1000D ist die leichteste aller digitalen EOS-Kameras und basiert auf intuitiver Bedienung und innovativen Spitzentechnologien, die auch in der Profiserie der Canon EOS-1-Kameras zum Einsatz kommen. Diese sind der DIGIC-III-Bildprozessor, Livebild-Funktion und EOS-Integrated-Cleaning-System, das integrierte Sensor-Reinigungsprogramm von Canon. Die EOS 1000D wird auch im Paket mit dem Objektiv EF-S 18-55mm IS angeboten: Dieses Canon-Objektiv hat einen optischen Bildstabilisator, der eine längere Belichtungszeit erlaubt. Das zahlt sich besonders bei schlechten Lichtverhältnissen aus. Auf dem hellen 2,5 Zoll großen LC-Monitor lassen sich die Bilder umgehend überprüfen oder auch - dank des weiten Betrachtungswinkels - von mehreren Personen gleichzeitig einsehen. Ferner bietet das LC-Display Zugriff auf eine leicht verständliche Menüstruktur mit praktischen Reitern - das ist übersichtlich und erleichtert das Auffinden von Menüpunkten. Zudem lassen sich die Blitzfunktionen des Speedlite 580 EXII und des Speedlite 430 EXII bequem über das Kameramenü einstellen. Zwölf Custom-Funktionen, voreinstellbare Individualfunktionen, bieten beste Voraussetzungen für hohe Photoqualität in praktisch allen Situationen, darunter der Auto-Lighting-Optimizer zur Korrektur von Helligkeit und Kontrast während der Bildverarbeitung. Diese Funktion sorgt außerdem durch korrekte Belichtung von Gesichtern für optimierte Hauttöne bei Personenaufnahmen. Für Aufnahmen mit hoher ISO-Einstellung lässt sich eine zusätzliche Rauschreduzierung aktivieren. Zum Lieferumfang der EOS 1000D gehört ein Softwarepaket mit den notwendigen Tools zur Bearbeitung und Verwaltung der Bilder. Zum Beispiel Digital Photo Professional (DPP), ein Programm zur Bearbeitung von RAW-Bildern. DPP bewährt sich auch im Zusammenspiel mit Kamerafunktionen wie Dust Delete Data und Picture Styles.
 

Produktneuheiten 06 / 2008

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden