Canon Digitalkamera PowerShot A800

Komfort-Funktionen, schickes Kompakt-Design, Qualität: Die neue Digitalkamera Powershot A800 von Canon ist allzeit bereit, ideal für Fotoneulinge und Schnappschuss-Aufnahmen. Die kompakte Kamera punktet zudem mit einem schicken, abgerundeten Design und ist in den Farben Rot, Silber, Schwarz oder Blau-Grau ab Ende Februar 2011 erhältlich.

Klasse Leistung mit Niveau

Stattliche 10,0 Megapixel Auflösung, DIGIC-III-Bildprozessor und ein original Canon- Objektiv mit 3,3fach optischem Zoom sind bei der Powershot A800 Eckpfeiler für Kameraleistung pur. Das helle 6,2 Zentimeter (2,5 Zoll) LC-Display ist ideal für die schnelle, mühelose Bildkomposition und Bildbetrachtung, und die Tastenanordnung und auch das Menü sind benutzerfreundlich konzipiert. Die Stromversorgung der Kamera erfolgt bequem über zwei Mignonzellen, ideal, wenn es mal schnell gehen muss und nur Batterien nachgekauft werden müssen.

Brillante Bilder leicht gemacht

Eine intelligente Automatik unterscheidet automatisch bis zu 19 Aufnahmesituationen und wählt die am besten für das jeweilige Motiv geeigneten Einstellungen. Ob Personen-, Landschafts-, Sonnenuntergang- oder Nahaufnahmen: Der intelligente AUTO-Modus sorgt ganz einfach für tolle Resultate. Insgesamt 16 Aufnahmemodi stehen bei der Powershot A800 zur Verfügung, darunter auch der intelligente Selbstauslöser mit Gesichtserkennung. Bei Innenaufnahmen und dynamischen Motiven ist Verwacklungsunschärfe ein häufig auftretendes Problem. Im Modus Unschärfenreduzierung arbeitet die Kamera daher für brillante Bilder mit einer höheren ISO-Einstellung um kürzere Verschlusszeiten zu erzielen. Die Auflösung ist in diesem Modus auf 1.600 × 1.200 Pixel reduziert. Mit den Modi Farbverstärkung oder Postereffekt ist auch für kreative Entfaltung gesorgt. Hier lässt sich die Farbwirkung von Fotos auf einfache Art verblüffend verändern. Die Powershot A800 macht aber nicht nur klasse Fotos, sondern auch tolle Movieclips – und sie hat einen Long-Play-Modus (LP) für richtig lange Aufnahmen.

Tolle Bilder teilen

Die Movieclips können bequem direkt über die Kamera und die YouTube™ Upload-Software ins Internet gestellt werden, um sie mit anderen Menschen zu teilen. Der Erwerb der Kamera berechtigt zur kostenlosen Mitgliedschaft am Canon Image Gateway, einer Online-Galerie zur Präsentation der eigenen Bilder und Videos. Nach erfolgter Registrierung steht dem Anwender dort eine Speicherkapazität von bis zu zwei Gigabyte zur Verfügung. (www.canon.de)

Produktneuheiten 01 / 2011

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden