Canon Drucker Pixma iP100

Design und kompakte Abmessungen machen den Pixma iP100 von Canon zu einem interessanten Drucker nicht nur für den mobilen Einsatz, sondern auch für zu Hause. Schnelle Schnittstellen, gesteigerte Tintenkapazität und erhöhte Akkuleistung sind weitere Leistungsmerkmale für modernes, effizientes Drucken. Auch der Papiereinzug konnte auf bis zu 50 Blatt vergrößert werden. Für gesteigerten Anwenderkomfort sorgt die automatische Bildkorrekturfunktion von Easy-PhotoPrint EX. Der Pixma iP100 präsentiert sich als erster Canon-Mobildrucker mit einem optimierten FINE-Druckkopf mit Mikrodüsen für bis zu ein Picoliter feine Tintentröpfchen und einer Auflösung von bis zu 9.600 x 2.400 dpi. Für besonders kontrastreiche Photoprints sorgt das neue 5-Tintensystem mit zusätzlicher farbstoffbasierter Schwarztinte. Der neue pigmentierte Schwarztintentank PGI-35Bk hat eine um 58 Prozent gesteigerte Reichweite gegenüber dem Schwarztank vom Vorgänger Pixma iP90v. Bemerkenswert ist auch die hohe Druckgeschwindigkeit: Bis zu 20 Seiten pro Minute in Schwarzweiß beziehungsweise bis zu 14 Seiten pro Minute in Farbe machen den Pixma iP100 zu einem besonders schnellen Mobildrucker. Ein 10 x 15 cm großer Randlosprint in Laborqualität ist im Standardmodus bereits nach rund 50 Sekunden fertig (www.canon.de).
 

Produktneuheiten 05 / 2008

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden