Canon Farblaserdrucker i-SENSYS LBP7750Cdn

Canon präsentiert mit dem Farblaserdrucker i-Sensys LBP7750Cdn einen schnellen Bürodrucker mit exzellenter Druckqualität und mit vielen Optionen. Schon in der Grundausstattung ist er für hohen Durchsatz ausgelegt und mit einer Duplexeinheit und Netzwerkkarte ausgestattet. Wie bei vielen A4 Mid- und High-End-Lasermodellen liefert Canon in Deutschland gleich eine 2-jährige Vor-Ort-Garantie mit. Bewährte Canon-Technologien sorgen für eine besonders schnelle Einsatzbereitschaft aus dem Standby-Modus. Im Tiefschlafmodus benötigt er gerade einmal 1,7 Watt. Der i-Sensys LBP7750Cdn ist ab September erhältlich

Flotter Farbdruck
Der Farblaserdrucker i-Sensys LBP7750Cdn ist ideal für den Einsatz im geschäftlichen Umfeld, wenn Farbdruck in hoher Qualität von entscheidender Bedeutung ist. Zu dem überaus schnellen Drucktempo von 30 Farb- oder Schwarzweiß-Seiten pro Minute gesellen sich bewährte Canon-Quick-First-Print-Technologien. Sie sorgen dafür, dass der Drucker praktisch keine Vorwärmzeit aus dem Standby-Modus benötigt und die erste Seite bereits nach 10,4 Sekunden gedruckt ist. Zu den Produkmerkmalen gehört auch eine Duplexeinheit für den professionell aussehenden beidseitigen Druck mit schnellen 27 Seiten pro Minute.

Da ist mehr drin
Zur Standardausstattung des Druckers gehört eine Papierkassette für bis zu 250 Blatt und ein Mehrzweckeinzug für bis zu 100 Blatt. Die optional im Handel erhältliche Zusatzkassette erhöht die Papierkapazität um bis zu 500 Blatt auf insgesamt bis zu 850 Blatt. Die ISO-Reichweite der optionalen Farb-Cartidges ist mit bis zu 8.500 Seiten großzügig bemessen. Für den schwarzen Toner gibt es im Handel eine Cartridge mit hoher Kapazität für bis zu 10.000 ISO-Seiten. So werden auch großvolumige Druckaufträge komfortabel abgewickelt. Die Speicherkapazität des Druckers lässt sich von 256 MB auf 768 MB steigern. Zudem ist eine 60-GB-Festplatte optional im Handel erhältlich, über die diverse Sicherheitsstandards wie Secure oder Encrypted Printing möglich wird. Das integrierte Zählwerk liefert zuverlässig die Anzahl der ausgedruckten Seiten.

Ideal integriert
Der LBP7750Cdn erfüllt hohe Anforderungen von anspruchsvollen Arbeitsgruppen in vielen geschäftlichen Bereichen. Dank eingebauter Netzwerkkarte kann er bequem in ein bestehendes Netzwerk integriert werden. Für ein kabelloses Netzwerk ist optional im Handel eine WLAN-Karte erhältlich. Unterstützt werden die Druckersprachen PCL5c/6 und Canon UFR II. Optional lässt sich der Drucker mit einem PostScript-Level-3-Emulationsmodul beziehungsweise mit einem kombiniertem Barcode/PS-Modul ausstatten.

Erfreuliche Pluspunkte
Bei Canon-i-Sensys-Modellen ist auf hohen Anwenderkomfort Verlass. Das 5-zeilige LC-Display des LBP7750Cdn zeigt Menüanweisungen, ein animiertes Set-Up und Hinweise bei Druckerproblemen an. Der Drucker benötigt quasi keine Vorwärmzeit aus dem Standby-Modus und präsentiert sich mit einem erfreulich niedrigen Energieverbrauch von nur 1,7 Watt im Tiefschlaf-Modus von seiner kosten- und umweltbewussten Seite. Resultat: die Zertifizierung mit Energy Star.

Zum Lieferumfang des LBP7750Cdn gehört im Übrigen ein exklusiv geschnürtes Service-Paket: Canon bietet eine 2-jährige Vor-Ort-Garantie in Deutschland zur unbürokratischen und schnellen Hilfe im Bedarfsfall.
Informationen zu Technologien, zur Kompatibilität von Verbrauchsmaterialien, zu Software und den Systemvoraussetzungen sind im Internet zu finden unter: www.canon.de.
 

Produktneuheiten 08 / 2009

40 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden