Canon Full-HD-Netzwerkkameras PTZ Minidome VB-S30D, PT Minidome VB-S31D, Fixed Minidome VB-S800D und Fixed Box VB-S900F

VB-S900F
Mit den vier neuen Full-HD-Netzwerkkameras PTZ Minidome VB-S30D, PT Minidome VB-S31D, Fixed Minidome VB-S800D und Fixed Box VB-S900F erweitert Canon sein Produktportfolio für die Videoüberwachung. Die neue ultrakompakte S-Serie ist für Innenräume konzipiert, in denen eine sensible Überwachung spezifischer Bereiche oder Gegenstände erforderlich ist und somit ideal beispielsweise für den Einzelhandel, Bildungsbereich, den gewerblichen oder Gesundheitssektor. System-Integratoren können die neuen Netzwerkkameras als Teil eines bereits existierenden Systems oder neu installieren.

Mit hoch empfindlichen Canon CMOS-Sensoren, lichtstarken Weitwinkelobjektiven und Canon Dual DIGIC Prozessoren sind die Modelle der S-Serie eine perfekte Kombination aus Full-HD-Auflösung, detailreicher Bildqualität, weitem Bildfeld und exzellenter Low-Light-Leistung. Sie arbeiten für eine nahtlos ineinander übergehende Aufzeichnung, Bildverarbeitung, Kodierung und Übertragung anstatt mit nur einem Bildprozessor mit zwei Prozessoren – dem DIGIC DV III und DIGIC NET II. Die S-Serie Netzwerkkameras überzeugen im Low-Light-Bereich sogar bei problematischen Lichtbedingungen mit herausragender Leistung und bieten einen optimalen Tag- und Nacht-Betrieb.

Die interne Programmierung der bewährten Prozessor-Architektur (DIGIC DV III und DIGIC NET II) wurde überarbeitet und konsequent auf multiple H.264 und/oder MJPEG Datenströme bei HD oder geringeren Auflösungen optimiert. Neben dem Multi-Streaming ermöglichen die Kameras auch das simultane Streaming. Die gesamte Serie unterstützt die Aufzeichnung auf microSD Karten (bis zu 64 GB) und hat eine Funktion zur direkten Wiedergabe von der microSD Karte, ohne dass der aufgezeichnete Stream zuvor auf einen PC gespeichert werden muss.

Thorsten Uebe, Key Account Manager Netzwerkkameras bei Canon Deutschland dazu: „Die neue ultrakompakte Serie unseres Netzwerkkamera-Portfolios belegen die Canon Expertise und das Know-how in der Fertigung hochwertiger Bildprozessortechnologien. Nach dem Feedback unserer Security-Partner und System-Integratoren besteht für deren Kunden ein hoher Bedarf an intelligenter Netzwerkkamera-Technologie und Systemen, mit denen Sicherheitsmaßnahmen verschärft und Risiken minimiert werden können. Dies untermauerte unsere Entscheidung, in die neuen kompakten Modellen die gleichen umfangreichen Analytik-Funktionen zu integrierten wie sie bereits unsere High-End Sicherheitskameras enthalten.“

VB-S30D
Eine marktführende Reihe integrierter Analytik-Funktionen, die Bewegungen, zurückgelassene und entfernte Objekte, Kameramanipulationen und Änderungen im Bildinhalt erfasst, machen die Kameras der S-Serie zur idealen Wahl für viele Anwendungen. Ein Wechsel in den Lichtverhältnissen führt normalerweise zur Unterbrechung der Aufnahmeanalyse. Die neuen Kameras stellen sich jedoch automatisch innerhalb von 20 Sekunden nach einer signifikanten Zunahme oder Abnahme der Helligkeit in die Grundstellung zurück und gewährleisten damit eine nur minimale Unterbrechung der laufenden Analyse.

Die neuen Kameras profitieren von dem über 70-jährigen Canon Know-how im Bereich der Imaging Technologie. Sie sind zusätzlich mit einer optimierten Auto Smart Shade Control Funktion ausgestattet, die automatisch eine optimale Belichtung wählt und dunkle Bereiche kompensieren kann, ohne dabei die hellen Bildbereiche zu verändern. Dies erhöht den Anwenderkomfort und optimiert die Bildqualität heller Bereiche mit kompensierten dunklen Bereichen bei Aufnahmesituationen mit Hintergrundbeleuchtung oder schwierigen Lichtverhältnissen.

Weitere Besonderheit: Die Minidome sind mit einem Durchmesser von nur 120mm extrem unauffällig zu installieren. Die VB-S30D kann mit Ihren geringen Durchmesser von 120mm als einer der kleinsten steuerbaren Dome bezeichnet werden. Die Kameras punkten außerdem mit einer unkomplizierten Installation und einer dreijährigen Austauschgarantie in bestimmten europäischen Ländern. Sie sind mit allen bedeutenden Drittanbieter-Lösungen kompatibel sowie ONVIF v2.2 und Profile S konform. Die neuen Canon Full-HD-Netzwerkkameras sind ab Februar 2014 verfügbar.

Änderungen vorbehalten.

(www.canon.de)

Produktneuheiten 09 / 2013

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden