Canon HD-Broadcast-Objektiv HJ24ex7.5B – außergewöhnliche Optik und leichtes Design für HD-TV-Produktionen

Canon HD-Broadcast-Objektiv HJ24ex7.5B - vorne links
Canon hat seinen Neuzugang unter den HD-Broadcast-Objektiven vorgestellt – das HJ24ex7.5B. Der Nachfolger des überaus erfolgreichen HJ22ex7.6B wurde optimiert und bietet nun eine Vielzahl neuer Funktionen. Dazu gehören ein größerer Weitwinkel, eine längere Brennweite, eine noch höhere Bildqualität sowie ein verbessertes Design und Handling. Das HJ24ex7.5B ist extrem vielseitig und ideal für verschiedenste Broadcast-Umgebungen geeignet. Ob im Studio, bei Live-Produktionen oder bei der Berichterstattung, es überzeugt mit seiner einzigartigen Kombination aus 24fach Zoom – das ist der zur Zeit höchste Zoomwert, der in dieser Klasse angeboten wird – und einem beeindruckenden Weitwinkel von 7,5 – 180 mm. Das HJ24ex7.5B wird ab Mai 2015 erhältlich sein.

Hervorragende optische Leistung – im Weitwinkel- und Zoombereich

Canon HD-Broadcast-Objektiv HJ24ex7.5B - vorne
Das HJ24ex7.5B wurde speziell für den Einsatz in TV-Produktionen konzipiert und ermöglicht, mehr auf das Bild zu bekommen und näher an das Motiv heran zu zoomen. Der neue 24fach Zoom erhöht die Flexibilität bei Aufnahmen im Studio und vor Ort. Mit diesem Objektiv zeigt Canon einmal mehr sein Können im Bereich der Optik. Der Brennweitenbereich von 7,5 – 180 mm übertrifft den des Vorgängers und verringert damit die Notwendigkeit des häufigen Objektivwechsels. Mit diesem Objektiv ist ein nahtloser Übergang von der Fernaufnahme auf eine Nahaufnahme möglich. Die neue optische Konstruktion des HJ24ex7.5B sorgt für schärfere, detailreiche Aufnahmen über den gesamten Brennweitenbereich und liefert damit jene Bildqualität und Schärfe, die bei HD-Produktionen unerlässlich ist.

Außergewöhnliche Mobilität gepaart mit professioneller Leistung

Canon HD-Broadcast-Objektiv HJ24ex7.5B -links
Die Verbesserung der Ergonomie und der optischen Struktur erlaubt dem Kameramann ein jederzeit schnelles und komfortables Arbeiten. Das Gewicht des Objektivs wurde auf nur 1,78 Kilogramm reduziert. Damit ist ein ungehinderter Einsatz am Set möglich. Bei der Entwicklung dieses Objektivs wurde gegenüber dem Vorgänger ein noch geringeres Gewicht und eine bessere Balance erzielt. Der richtige Schwerpunkt ergab sich durch die Gewichtsreduktion, einen optimierten optischen Aufbau und ein angepasstes Gehäuse. Auch bei Aufnahmen von der Schulter lässt sich das Objektiv gut handhaben. Alle Einstellungen befinden sich gut erreichbar in Griffweite, der Blick des Kameramanns verbleibt am Sucher.

Für die bestmögliche Leistung im Broadcast-Einsatz bietet das HJ24ex7.5B den gleichen digitalen Zoomgriff wie alle aktuellen Highend HD-Objektive für die elektronische Berichterstattung. Er ermöglicht dem Kameramann die Einstellung wiederkehrender Zoompositionen und -geschwindigkeiten sowie bei Bedarf auch die Fokus- und Blendenregelung. Im Zoomgriff integriert ist ein hoch auflösender 16-Bit-Encoder, der den sofortigen Beginn der Aufnahme ohne vorherige Initialisierung ermöglicht – das ist besonders bei Nachrichten und der Sportreportage ideal. Das Objektiv eignet sich auch für virtuelle Studioumgebungen. Außerdem optimiert der Encoder den Stromverbrauch des Objektivs, was längere Aufnahmezeiten ermöglicht. Die Objektivposition wird automatisch erkannt, die in den Kameras integrierte automatische Korrektur von chromatischen Aberrationen wird zuverlässig und sofort aktiviert.

Änderungen vorbehalten. (www.canon.de)

Produktneuheiten 02 / 2015

11 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden