Canon Kompaktkameras IXUS 145, 150, 155 – kleine Schmuckstücke

Canon Kompaktkamera IXUS 145
Canon Kompaktkamera IXUS 145
Modern, zoomstark, superkompakt und anwenderfreundlich: Canon hat heute mit der IXUS 155, IXUS 150 und IXUS 145 ein neues Trio für sein renommiertes IXUS Portfolio vorgestellt. Canon DIGIC Bildprozessor, 10fach optischer Zoom, 20-Megapixel-Sensor und typisch stylisches IXUS Design machen die IXUS 155 zur idealen Begleiterin auf Konzerten oder Party-Nächten für Foto- und Movieaufnahmen von Freunden. Die Einsteigerkameras IXUS 150 und IXUS 145 sind mit praktischen Aufnahmemodi, Kreativfiltern und hochwertiger Bildqualität eine Empfehlung für Foto-Neulinge. Ganz einfach Motiv anvisieren und auslösen – so macht das Fotografieren jedem Spaß! Die Neuen sind ab Ende Februar im Handel erhältlich.

Einfache Bedienung – beeindruckende Ergebnisse

Canon Kompaktkamera IXUS 150
Canon Kompaktkamera IXUS 150
Basierend auf dem führenden Canon Know-how in der Präzisionsoptik sind die neuen IXUS Kameras für die spielend einfache hochwertige Aufnahme der ganz besonderen Momente konstruiert. Die in Schwarz, Silber, Blau, Rot und Pink erhältliche IXUS 155 sorgt mit ihrem hochauflösenden Sensor und 10fach optischem Zoom mit 20fach ZoomPlus Technologie für atemberaubend detailreiche, gestochen scharfe Bilder auf Events. IXUS 150 erhältlich in Rot und Grau, sowie die in Silber, Schwarz, Lila und Rot erhältliche IXUS 145 sind für überall unterwegs perfekte Begleiter – ihr 16-Megapixel-Sensor und 8fach optischer Zoom garantieren zu jeder Zeit wunderbare Bilder.

Auch beim Fotografieren im Freundeskreis entstehen ruhige, gestochen scharfe, detailreiche Aufnahmen. Dafür haben die superschlanke IXUS 155 und IXUS 150 den innovativen optischen Canon Bildstabilisator mit Intelligent IS Technologie. Er erkennt automatisch acht verschiedene Aufnahmeszenarien und passt die Bildstabilisierung an, beispielsweise mit der Powered IS Option für gestochen scharfe Movies bei der Aufnahme in Bewegung mit hoher Zoomeinstellung. Intelligent IS wählt den möglichst passenden Stabilisierungsmodus für die Kamera – das Ergebnis sind klare und detailreiche Fotos und Movies.

Die kreative Seite der Fotografie

Canon Kompaktkamera IXUS 155
Canon Kompaktkamera IXUS 155
Ob unvergesslicher Moment oder einfach ein entspannendes Treffen mit Freunden – mit den neuen Kameras hält man die Situation in wunderbaren Aufnahmen fest. Die Canon Smart Auto Technologie bietet dabei jede Menge Komfort: Sie analysiert die Aufnahmesituation und wählt unter 32 Möglichkeiten die besten Kameraeinstellungen aus. Der Fotograf kann sich voll und ganz auf das Motiv im Bildausschnitt konzentrieren. Alle Kameras haben zudem eine Hilfetaste, über die Erklärungen zu den Hauptfunktionen der Kamera einblendbar sind und schnell umsetzbare Tipps für gute Aufnahmen gegeben werden, unabhängig vom fotografischen Vorwissen.

Kreatives Potenzial entfalten: Für alle, die gerne mit Bildeinstellungen experimentieren, gibt es eine Reihe interessanter und praktischer Kreativeffekte. Mit diesen kann der Look und Effekte einer Aufnahme umgehend geändert werden. Ob beispielsweise Miniatur-, Fischaugen- oder Spielzeugkameraeffekt – alle Modi bieten viel Potenzial, um aus einer Szene einzigartige und völlig unterschiedliche Bilder zu erstellen.

Schöne Momente – hochwertige Bilder

Neben den Fotofunktionen haben die drei neuen Kameras einen Modus für hochwertige 720p-HD-Movies, der über eine spezielle Movieaufnahme-Taste unmittelbar aktiviert wird. Das 6,8 Zentimeter (2,7 Zoll) große LC-Display erleichtert es, das gesamte Foto- oder Moviemotiv perfekt im Bildausschnitt zu halten. Auch für die Bildwiedergabe unmittelbar nach der Aufnahme ist es ideal. Alle Modelle haben einen energiesparenden Eco-Modus, der die Akkukapazität schont. So fotografiert man länger mit einer Akkuladung, ohne Gedanken an das Aufladen verschwenden zu müssen.

Änderungen vorbehalten. (www.canon.de)

Produktneuheiten 02 / 2014

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden