Canon Multifunktionsgerät Pixma MP620

Das neue Multifunktionsgerät Pixma MP620 von Canon ersetzt im Bereich der netzwerkfähigen Multifunktionssysteme den MP600R. Der familientaugliche Allrounder für Druck, Scan und Kopie kann in kabellose (WiFi) und kabelgebundene (Ethernet) Netzwerke integriert werden. Die fünf einzeln austauschbaren Tintentanks und der stromsparende Standby-Modus, entsprechen den Energy-Star-Bedingungen. Der Fine-Druckkopf des Pixma MP620 mit Mikrodüsen für bis zu einem Picoliter feine Tintentröpfchen sorgt für eine Druckauflösung von bis zu 9.600 x 2.400 dpi und praktisch kornfreie Photoprints mit äußerst subtilen Farbabstufungen. Für einen 10x15-Zentimeter-Randlosprint in Laborqualität benötigt der Pixma MP620 im Standardmodus zirka 41 Sekunden. Die insgesamt fünf neuen Tinten ermöglichen einen großen darstellbaren Farbumfang mit satten Schwarz- und lebendigen Rottönen. Die farbstoffbasierten Tinten Cyan, Magenta und Gelb werden durch zwei Schwarztinten - eine pigmentiert, die andere farbstoffbasiert - ergänzt. Der MP620 verfügt zusätzlich zum hinteren Papierfach über eine Papierkassette für Normalpapier. Das Multifunktionssystem ist schnell in ein Netzwerk zu integrieren - kabelgebunden oder kabellos. Neben WiFi- und Ethernetanschluss stehen weitere zahlreiche Funktionen für maximale Leistung bei minimalem Aufwand zur Verfügung. Mit PictBridge-Port und Steckplätzen für alle gängigen Speicherkarten erweist sich der Pixma MP620 zudem als ideale Lösung für den PC-unabhängigen Einsatz. (www.canon.de)
 

Produktneuheiten 08 / 2008

42 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden