Canon Multifunktionsgeräte i-Sensys MF9130 und MF9170

Die zwei neuen Farblaser-Multifunktionssysteme i-Sensys MF9130 und MF9170 von Canon bringen Farbe nicht nur in den Büro-Alltag bei Scan, Druck, Kopie und beim i-Sensys MF9170 sogar auch beim Fax. Innovative Technologien aus den Canon-Imaging-Systemen des Highend-Bereiches, wie Pure-Black-Technologie, Real-Time ACS, Super-Toric-Objektiv und Dual Direct Mapping, sorgen für ein gesteigertes Leistungsniveau. Scans, Kopien und Drucke zeichnen sich durch brillante Farbqualität bei Bildern und Graphiken, scharfen Text auch bei kleiner Schrift und ein hohes Maß an Farbgenauigkeit aus, und das auch bei „schwierigen“ Vorlagen, wie Bildern mit Hauttönen und feinen Schattenbereichen. MF9170 und MF9130 arbeiten mit einem horizontalen Inline-Druckwerk. Das sorgt für konstant hohes Tempo bei Druck und Kopie mit 21 Schwarzweiß- oder Farbseiten pro Minute. Die erste Kopie ist bereits nach rund 12,5 Sekunden fertig, und dank Canon-On-Demand-Fixierung ist die Vorwärmzeit sogar aus dem Sleep-Modus verschwindend gering. Sicher, schnell und bequem kann die Menüsteuerung über ein intuitiv nutzbares 8,8 cm großes TFT-Farbdisplay mit grafischer Benutzeroberfläche und Easy-Scroll-Bedienrad erfolgen. Praktische Assistentenfunktionen helfen bei der Einrichtung und einer etwaigen Fehlersuche. Der automatische Originaleinzug mit automatischer Duplexfunktion verarbeitet auf Wunsch bis zu 50 Blatt (DIN A4) in einem Rutsch. Das automatisch beidseitige Erfassen oder Verarbeiten von Druck-, Kopier-, Scan- und beim MF9170 auch von Faxvorlagen spart Zeit und Papier. Wichtig für Photofreunde: Die beiden Neuen haben am Display einen Speicherkartenslot und zwei USB-Schnittstellen für den Photodirektdruck von kompatiblen Speicherkarten oder USB-Sticks. (www.canon.de)
 

Produktneuheiten 08 / 2008

33 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden