Canon digitale Kompaktkameras PowerShot G15 und SX50 HS

Canon digitale Kompaktkameras PowerShot G15
Canon digitale Kompaktkameras PowerShot G15
Canon präsentiert mit der PowerShot G15 und PowerShot SX50 HS zwei neue innovative Kompaktkameras, die mit ihren Objektiven der nächsten Generation ein eindrucksvoller Beleg für die Canon Expertise in der Objektivkonstruktion sind. Die PowerShot G15 ist mit dem derzeit lichtstärksten 1:1,8-2,8 Objektiv der PowerShot G-Serie und mit 5-fach optischem Zoom ausgestattet. Die PowerShot SX50 HS ist die erste Canon Kompaktkamera mit einem bahnbrechenden leistungsstarken 50-fach optischen Zoom, innovativen manuellen Steuermöglichkeiten und RAW-Aufnahmeformat. Beide Modelle lösen die jeweiligen Vorgänger PowerShot G12 und PowerShot SX40 HS ab. Die PowerShot G15 ist ab Ende Oktober 2012 und die PowerShot SX50 HS ab Ende September 2012 im Handel erhältlich.

Konzipiert für ambitionierte Fotografen, die Premium-Qualität und erstklassige Leistung von einer wirklich kompakten Kamera erwarten, empfehlen sich beide PowerShot Modelle mit anerkannten Canon Imaging-Technologien für atemberaubende Fotos und Full-HD-Movies. Innovatives HS System für exzellente Low-Light-Leistung und außergewöhnlich rauscharme Aufnahmen in allen Lichtbedingungen, optischer Canon Bildstabilisator mit Intelligent IS für gestochen scharfe Aufnahmen über den gesamten Brennweitenbereich, vollständig manuelle Steuerung und RAW-Aufnahmemodus für ein Maximum an Bildsteuerung während der Aufnahme und bei der Nachbearbeitung – diese Leistungsaspekte überzeugen.

PowerShot G15 und PowerShot SX50 HS sind mit neuen, innovativen Canon Präzisionsobjektiven ausgestattet, die viele kreative Möglichkeiten eröffnen. Das hochlichtstarke 1:1,8-2,8 Objektiv der PowerShot G15 nutzt zur optimierten Durchlässigkeit von Wellenlängen im Nanometer-Bereich Linsen mit einem hohen Brechungsindex und einer mehrfachen Beschichtung. Der 5-fach optische Zoom ist für viele Aufnahmesituationen ideal und bietet eine offene Blende von 1:1,8 bei 28-mm-Weitwinkel beziehungsweise 1:2,8 bei maximal 140 mm Brennweite. Ob Aufnahmen bei wenig Licht, mit kurzen Verschlusszeiten, um die Action einzufrieren oder mit reduzierter Schärfentiefe für atmosphärische Aufnahmen – über den gesamten Brennweitenbereich kann das hohe Potenzial des Objektiv flexibel genutzt werden.

Canon digitale Kompaktkameras PowerShot SX50 HS
Canon digitale Kompaktkameras PowerShot SX50 HS
Die PowerShot SX50 HS ist eine Empfehlung für alle, die gerne detailreiche, gestochen scharfe Aufnahmen von richtig weit entfernten Motiven machen. Mit 13 in zehn Gruppen angeordneten Linsen, darunter drei UD-Linsen, punktet das derzeit leistungsstärkste Zoom bei den Kompaktkameras mit einem optischen Aufbau der Spitzenklasse – für eine exzellente Leistung über einen enormen 50-fach optischen Zoombereich. Ein neuer Ultraschallmotor (USM) und Voice Coil Motor (VCM) sichern das schnelle und nahezu geräuschlose Zoomen, wenn es von der KB-äquivalenten 24-mm-Ultraweitwinkel-Brennweite in die 1.200-mm-Super-Tele-Brennweite geht. Für eine maximale Entfernung erweitert ZoomPlus unter Beibehaltung einer wirklich sehr hohen Bildqualität den Zoom digital auf eine 100-fache Vergrößerung.

Der optimierte Zoom-Assistent der PowerShot SX50 HS arbeitet nun mit zwei leicht zugängigen Tasten am Objektivtubus, einer Speicher- und einer Suchtaste, die ideal für die Motiverfassung bei Teleaufnahmen sind. Bei Festhalten der neuen Suchtaste zoomt die Kamera aus der Szene hinaus, damit Motiv und Bildkomposition vor der Aufnahme neu im Bildausschnitt arrangiert werden können. Sobald die Taste losgelassen wird, zoomt die Kamera ins Motiv zurück. Die neue Speichertaste aktiviert den leistungsstarken optischen Bildstabilisator-Modus, der für gestochen scharfe Bilder bei Aufnahmen mit maximaler Teleeinstellung sorgt.

Der innovative optische Canon Bildstabilisator kompensiert in beiden Modellen Kameraverwacklungen für gestochen scharfe Fotos und auch Movies. Der optische 4-Stufen (PowerShot G15) beziehungsweise 4,5-Stufen (PowerShot SX50 HS) Bildstabilisator sorgt auch bei Aufnahmen mit maximalem Tele oder in schwachen Lichtbedingungen für klare und detailreiche Bilder. Intelligent IS erkennt automatisch die Aufnahmesituation und wählt aus sieben Modi den passenden Bildstabilisator-Modus aus. Die PowerShot SX50 HS ist mit einem neuen und optimierten Dynamik IS Modus ausgestattet, der Dreh- und Neigebewegungen kompensiert, die typischerweise beim Filmen im Gehen auftreten können.

Beide Modelle haben mit dem Canon HS System eine starke Kombination aus hoch lichtempfindlichem 12,1-Megapixel CMOS-Sensor und leistungsstarkem DIGIC 5 Prozessor. Die PowerShot G15 ist mit einem neuen extrem lichtempfindlichen Canon 1/1,7-Typ CMOS-Sensor ausgestattet, der eine höhere Lichtaufnahme als das Vorgängermodell ermöglicht. Das gibt viel Flexibilität bei Aufnahmen in schwachen Lichtbedingungen. Eine ISO-Empfindlichkeit von bis zu ISO 12.800 (PowerShot G15) beziehungsweise ISO 6.400 (PowerShot SX50 HS) ermöglicht das Fotografieren mit kurzen Verschlusszeiten und schnellere Reihenaufnahmen auch bei wenig Licht. Der DIGIC 5 Prozessor sorgt für eine optimierte Signalverarbeitung und arbeitet nahtlos und perfekt mit dem hoch auflösenden Sensor für rauscharme Aufnahmen in allen Lichtbedingungen zusammen.

Das optimierte Autofokus (AF) System in beiden Modellen erleichtert präzise scharf gestellte Aufnahmen. Die PowerShot G15 ist mit einer auf CIPA-Richtlinien basierenden AF-Geschwindigkeit von nur zirka 0,17 Sekunden bei der Weitwinkeleinstellung, einer Reduktion von 53 Prozent gegenüber der PowerShot G12, die schnellste Kompaktkamera, die Canon je produziert hat.

Der Modus Highspeed Serienbild HQ Modus in beiden Modellen ist ideal für brillante Bilder mit voller Auflösung von sich schnell bewegenden Motiven. Punktgenaue Reihenaufnahmen von schnellen Actionmotiven erstellt die PowerShot G15 mit bis zu zehn Bildern pro Sekunde, die PowerShot SX50 HS – hervorragend für die Wildlife-Fotografie – mit bis zu 13 Bildern pro Sekunde.

Beide Kameras verfügen über ähnliche Steuermöglichkeiten wie einige Canon EOS DSLR-Kameras und erlauben die manuelle Einstellung von Blende, Verschlusszeit, Weißabgleich und ISO-Empfindlichkeit. Im RAW-Aufnahmemodus werden verschiedene Seitenverhältnisse für kreative Möglichkeiten bei der Nachbearbeitung unterstützt.

Dank einer Reihe automatischer Aufnahmefunktionen gelingen auch ganz unkompliziert beste Bilder. Smart Auto mit innovativer Szenenerkennung unterscheidet 58 verschiedene Aufnahmesituationen und wählt die passenden Einstellungen aus, während Face ID in der Kamera registrierte Gesichter von Freunden oder der Familie erkennt und darauf die Abstimmungen für attraktive Personen-Aufnahmen vornimmt. Der Mehrbereich-Weißabgleich passt für wunderbar natürliche Bilder automatisch die Farbtemperatur bei Innenaufnahmen auf vorhandene unterschiedliche Lichtquellen individuell bereichsweise ab.

Das Design der PowerShot G15 steht in der typischen Tradition der PowerShot G-Serie. Sie ist eine praktische, leichte, robuste Kamera mit einem Aluminiumgehäuse, das zirka 17 Prozent kleiner als das der PowerShot G12 ist – ideal für den täglichen Einsatz und als Ergänzung zu einer DSLR Kamera.

Praktisch konstruiert und auf die Bedienung mit einer Hand ausgelegt: Ein oben positioniertes Einstellungswählrad mit zwei Ebenen, ein Wählrad vorne und spezielle Movie- und Kurztasten erleichtern den Zugang und die Steuerung der Einstellungen der Kamera. Das 7,5 cm (3 Zoll) große PureColor II G Display bietet mit 920.000 Bildpunkten und einem weitem Blickwinkel eine hervorragende Bildansicht für die Bildkomposition und -wiedergabe. Eine Schutzschicht aus gehärtetem Glas sorgt für beste Lesbarkeit und Widerstandsfähigkeit. Als Alternative steht ein optischer Sucher für die Bildkomposition zur Verfügung, der ein eher traditionelles Aufnahmeerlebnis vermittelt.

Eine Ähnlichkeit zu einer DSLR in einem besonders kompakten Format vermittelt die PowerShot SX50 HS mit ihrem kantigen Design und einem Griff, der sicher in der Hand liegt und gerade bei Ultra-Teleaufnahmen ideal ist. Mit ihrem enormen 50fach optischen Zoom ist die PowerShot SX50 HS unglaublich flexibel und dennoch kompakt. Sie hat ein Einstellungs-Wählrad für den einfachen Zugang zum und Steuerung durch das Menü und One-Touch Action-Tasten inklusive einer speziellen Movie-Aufzeichnungstaste. Ein elektronischer Sucher und das 7,1 cm (2,8 Zoll) große, dreh- und schwenkbare PureColor II VA LC-Display erleichtern die individuelle Bildgestaltung und Aufnahmen aus ungewöhnlichen Positionen.

PowerShot G15 und PowerShot SX50 HS zeichnen im 1080p Full-HD-Moviemodus gestochen scharfe Movies mit 24 Bildern pro Sekunde auf. Auch während der Movieaufzeichnung ist der optische Zoom einsetzbar, die automatische Scharfstellung fokussiert präzise und klar auf die Motive. Beide Modelle filmen Movies mit hochwertigem Stereoton.

Die beiden neuen PowerShot Modelle sind zur Erweiterung der Kamera-Ausstattung mit vielfältigem Canon Zubehör kompatibel. Der Zubehörschuh ermöglicht die kreative Blitzlichtfotografie mit Canon EX Speedlites, ein optionaler Objektivfilteradapter eine Kompatibilität mit den Filtern des Canon EOS Systems. Zudem sind die Kameras mit dem Kabelfernauslöser RS-60E3 kompatibel, der ideal für Langzeitbelichtungen oder unverwackelte Nachtaufnahmen ist. Für die PowerShot G15 gibt es optional das neue Unterwassergehäuse WP-DC48 – perfekt für alle, die gerne auch mit ihrer Kamera abtauchen. (www.canon.de)

Produktneuheiten 09 / 2012

0 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden