Canon präsentiert einen neuen 24-Zoll 4K-Referenzmonitor

Canon 24-Zoll 4K-Referenzmonitor DP-V2410
Canon 24-Zoll 4K-Referenzmonitor DP-V2410
Canon hat eine neue Generation anspruchsvoller Komponenten für den professionellen 4K-Workflow vorgestellt. Hierzu gehören der 24-Zoll 4K-Referenzmonitor DP-V2410 und zwei neue 4K-Kameras – die EOS C300 Mark II, eine professionelle 4K Cinema EOS Kamera und der XC10, ein kompakter und leichter 4K-Camcorder für anspruchsvolle Filmer. Der 4K-Referenzmonitor DP-V2410 ist ab dem 4. Quartal 2015 erhältlich.

Der neue 4K-Referenzmonitor DP-V2410 wurde für den Einsatz am Set oder unterwegs entwickelt und stellt bei der Produktion von Filmen und Dokumentationen in 4K ein sehr genaues und zuverlässiges Kontrollinstrument dar. Er ermöglicht die Kontrolle des Videomaterials hinsichtlich Schärfe und Belichtung, als auch Color-Management und Color-Grading.

Als Ergänzung zum Canon DP-V3010 4K-Referenzmonitor rundet der DP-V2410 mit beeindruckender 4K-Auflösung (4.096 × 2.160) und herausragender Farbwiedergabe das professionelle Angebot ab. Der neue High Dynamic Range Modus ermöglicht die einfache Beurteilung extrem heller und dunkler Bildbereiche, und bietet ein natürliches, realistisch wirkendes Ergebnis. Der DP-V2410 unterstützt den DCI-P3 Cinema Farbraum, den Broadcast ITU-R BT.2020 Farbraum und ACES Proxy 1.0. Darüber hinaus ermöglicht das neue IPS-Panel mit RGB-LED Hintergrundbeleuchtung ein Kontrastverhältnis von 2.000:1, wobei das automatische Farb- und Helligkeitskorrektursystem von Canon langfristig eine konstante Bildqualität hinsichtlich Farbe und Helligkeit sicherstellt.

Der DP-V2410 ist mit 3G/HD-SDI und HDMI Schnittstellen ausgestattet und hat einen integrierten Debayer – der DP-V2410 stellt natives 4K-RAW-Material direkt von einer kompatiblen Cinema EOS Kamera dar – eine kostspielige externe Debayer-Einheit ist nicht erforderlich. Hinzu kommt eine automatische Synchronisation mit den an kompatiblen Canon Kameras gewählten Farbeinstellungen, was eventuellen Einstellungsfehlern vorbeugt.

Eine Reihe praktischer Funktionen ermöglichen die schnelle und einfache Kontrolle des Videomaterials. Dazu gehören ein 4K-fähiger Waveform Monitor und ein Vectorscope zur Beurteilung der Farb- und Helligkeitsinformationen.

Zusätzlich unterstützt der Monitor mehrere 1D/3D-LUTs für die bequeme Tonkontrolle und eine Aussteuerungsanzeige für die präzise Steuerung der Tonaufnahme. Das schlanke und robuste Gehäuse des DP-V2410 ist mit einem praktischen Handgriff versehen. Mit nur 12 kg Gewicht ist er mobil am Set einsetzbar, seine 24-Volt-Gleichstromversorgung ist für den ganztägigen Einsatz ausgelegt.

Änderungen vorbehalten. (www.canon.de)

Produktneuheiten 04 / 2015

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden