Digitalkameras Cyber-shot WX100, DSC-W690 und DSC-TX20 von Sony

Sony startet mit neuen Bestmarken in den Fotofrühling: Die Digitalkamera Cyber-shot DSC-WX100 bietet feinste Technik von Sony mit einem kompakten 10-fach Zoom im Handflächenformat. Die DSC-W690 kann beim Zoom Faktor mithalten und überzeugt mit soliden Features zu einem guten Preis. Die DSC-TX20 schließlich ist der perfekte Begleiter an Strand oder Pool: Wasser, Kälte und Sand können ihr nichts anhaben.

Schön, wenn sich die Leistung einer Kamera so klar in Zahlen ablesen lässt, zum Beispiel in den Angaben zur Auflösung und zum Zoomfaktor. Noch besser ist es, wenn eine Kamera hier keinen Vergleich scheuen muss – wie dies bei den neuen Cyber-shot-Modellen DSC-WX100, DSC-W690 und DSC-TX20 von Sony der Fall ist: Mit 16,2 (W690 und TX20) bzw. 18,2 Megapixel Auflösung (WX100) und 10-fachem optischen Zoom bei der WX100 sowie der W690 lassen sie keine Wünsche offen.

DSC-WX100: Mit neuem Objektiv zur Weltbestleistung

Gerade bei der WX100 gilt: Weniger ist mehr. Obwohl sie mit 17,5 mm und 108 g kaum breiter und nur wenig schwerer als ein Kugelschreiber ist, verfügt sie über ein Objektiv mit 10-fachem optischen Zoom.

Die kompakte Bauweise macht auch das bei ihr und der W690 verbaute AA-Objektiv (Advanced Aspherical) möglich. Es vergrößert den Zoombereich trotz kleiner Baugröße. Möglich wird das Mini-Format durch neu geformte und extrem dünne Linsen, die bei verbesserter Bildqualität das Motiv noch stärker vergrößern können. So passt mehr Technik in das kompakte Kameragehäuse. Davon ist gerade in der WX100 eine ganze Menge vorhanden: Wegen der ausgefeilten Objektivtechnologie ist der Autofokus der WX100 schneller denn je. Wird der Auslöser gedrückt, vergehen bei Tageslicht nur 0,13 Sekunden für das Scharfstellen. Bei schwachem Licht verlängert sich die Reaktionszeit auf 0,2 Sekunden. Fotos werden vom Exmor R Sensor im Zusammenspiel mit dem Bionz Prozessor aufbereitet. Beide holen das Beste aus jeder Aufnahme heraus.

Alle, denen Fotos unterwegs nicht reichen, können beide Kameras auch zum Aufnehmen von Videos verwenden. Die WX100 liefert gestochen scharfe Full HD Videos (1080 50i im AVCHD Format). Die W690 bringt es immerhin auf 720p im Video-Modus.

DSC-TX20: Hübsch – und kann eine Menge einstecken

Schlank und hübsch anzusehen – die Kameras der Cyber-shot T-Serie verwöhnten das Auge schon immer auch durch ihr Design. Ebenso charakteristisch für die Serie ist ihr Schiebeverschluss, der das Objektiv schützt und die Kamera sekundenschnell ein- und ausschaltet. All dies findet sich auch in der neuen TX20 wieder. Darüber hinaus ist sie besonders hart im Nehmen: Wasser, Kälte, Staub und Erschütterungen – nichts davon kann ihr etwas anhaben. Und das, obwohl sie nur 118 g wiegt. Bis zu einer Tiefe von 5 m ist sie wasserdicht, und damit der ideale Begleiter für Sandstrand oder Swimming Pool.

TX20 und WX100: Mehr Leistung durch neue Technologien

Die eine ist klein, die andere robust. Eine gute Kamera zeichnen weitere wichtige Eigenschaften aus: Bildqualität und Flexibilität zum Beispiel. Die DSC-WX100 und die DSC-TX20 punkten hier unter anderem mit Pixel Super Resolution Technologie oder Klarbild Zoom. Dieser verdoppelt den Brennweitenbereich des optischen Zooms bei nahezu gleichbleibender Bildqualität. Die Auflösung wird hier nicht beeinträchtigt.

Besonders praktisch im Urlaub, wenn man sich nicht lange mit der Suche nach der optimalen Kamera-Einstellung beschäftigen möchte: Mit dem Superior iAuto-Modus muss niemand lange über das richtige Motivprogramm rätseln – statt dessen justiert die Automatik die Belichtungszeit und die weitere Konfiguration der Kamera selbständig für möglichst perfekte Bilder. Wer möchte, kann die Einstellungen der Kamera selbstverständlich nach eigenen Vorstellungen verändern.

Bei Sonnenuntergang und nächtlicher Poolparty profitieren die WX100 und TX20 von der Extra High Sensitivity Technologie. Sie kombiniert die Pixel Super Resolution Technologie mit weiteren Maßnahmen zur Bildverbesserung. Dadurch werden nun Nachtaufnahmen mit einer Lichtempfindlichkeit von bis zu ISO 12.800 möglich. Auf grelles Blitzlicht kann man so in vielen Situationen verzichten. Dank der Leistungsfähigkeit des Exmor R CMOS Sensors und des BIONZ Prozessors besteht für erhöhtes Bildrauschen keine Gefahr. Ungewollt helle oder dunkle Pixel im Nachthimmel haben keine Chance, auf das Foto zu gelangen.

Bei allen neuen Kameras kommt zudem ein verbesserter optischer SteadyShot-Bildstabilisator zum Zuge, der nicht nur bei der Foto-, sondern auch bei der Full HD Videoaufnahme Verwacklungen wirksam ausschließt. Auch hier verleihen jetzt frei wählbare zusätzliche Bildeffekte den Fotos auf Wunsch das gewisse Etwas.

DSC-W690: Für Fotos bei jeder Gelegenheit

Kaum minder schlank und fast so robust wie die WX100 und TX20 präsentiert sich die W690, die sich durch ihre leichte Handhabung und ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis auszeichnet. Die 360 Grad Schwenkpanorama Funktion ermöglicht es bei gedrücktem Auslöser eine Rundumsicht zu fotografieren. Besonders Landschaftsaufnahmen bekommen so einen atemberaubenden Effekt.

Zubehör: Neue Speicherkarten bieten mehr Leistung

Doch was nützt bei einer Kamera mehr Leistung, wenn die Speicherkarte nicht mithält? Dem beugt Sony mit einer neuen Reihe von High-End SDHC Karten vor, die auch den hohen Anforderungen einer Full HD Video- oder 3D Aufnahme gewachsen sind. Am schnellsten sind die Karten der Expert-Serie. Sie glänzen mit einer Lesegeschwindigkeit von bis zu 94 MB/s. Für die meisten Anforderungen der neuen Cyber-shot Kameras sind die Speicherkarten der Experience-Serie ausreichend. Hier werden immerhin Datenraten von bis zu 30 MB/s. erreicht. SDHC Karten beider Serien werden mit der File Rescue Software ausgeliefert, die beschädigte oder irrtümlich gelöschte Foto- und Videodaten retten kann. So kann jeder sicher sein, dass seine Urlaubserinnerungen auch wirklich den Weg auf den Computer zu Hause finden.

Die Cyber-shot DSC-WX100, Cyber-shot DSC-W690, Cyber-shot DSC-TX20 sind verfügbar ab Mai 2012.

Zubehör (und Verfügbarkeiten):

DSC-TX20
ACC-CSBN (Zubehör Kit mit Akku NP-BN1 & Ladegerät)
LCS-CS2 (Universelle Kameratasche für Cyber-shot Kameras)
LCS-TWM (Kameratasche mit Karabiner und Reißverschluss für die Cyber-shot Kamera, Schwarz und Blau)
LCS-TWM (Kameratasche mit Karabiner und Reißverschluss für die Cyber-shot Kamera, Schwarz und Blau) verfügbar ab Januar 2012.
LCM-CSVH (Wasserabweisende, stabile Schutztasche für die Cyber-Shot Kamera) verfügbar ab Februar 2012.
MPK-THK (Unterwassergehäuse) verfügbar ab sofort.

www.sony.de

Produktneuheiten 02 / 2012

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden