Fujifilm Digitalkamera FINEPIX XP30

Outdoor-Fans dürfen sich auf einen neuen Begleiter bei ihren vielseitigen Aktivitäten freuen: Die neue FINEPIX XP30 von FUJIFILM ist wasserdicht, frostbeständig, stoßfest und staubgeschützt. Außerdem verfügt sie über eine GPS-Funktion und kennt sich damit weltweit bestens aus, um die aufgenommenen Fotos jederzeit genau lokalisieren zu können. Das aufwändige Kartenstudium nach einer Reise entfällt damit komplett. Ausgestattet ist die FINEPIX XP30 mit 14,2 Megapixel CCD, einem FUJINON Objektiv mit 5-fach Zoom, einem mechanischer Bildstabilisator (CCD-Shift) und einem 6,9 cm (2,7 Zoll) großes LC-Display.

Überall auf der Welt zuhause – Integrierte GPS-Funktion

Die FINEPIX XP30 erkennt weltweit den jeweiligen Aufenthaltsort und zeigt diesen entweder als Längen- und Breitengrad oder mit dem entsprechenden Ortsnamen an. Auf dem fertigen Bild wird die Ortsbezeichnung dann angezeigt, so dass einfach und schnell danach gesucht werden kann. Dies hilft dabei, Bilder eines bestimmten Ortes oder einer Sehenswürdigkeit problemlos wiederzufinden. Sind die Bilder dann gefunden, hilft der Fotobuch-Assistent dabei, Bilder für das Erstellen eines Fotobuches auszuwählen. Die Bilder, die ins Fotobuch sollen, müssen lediglich markiert werden (inklusive des Bildes, das auf dem Titel stehen soll) und dann kann man sich bereits eine Vorschau des Fotobuches auf dem LCD anschauen. Mit der GPS-Funktion ist es außerdem möglich, wieder zu einem Ort zurückzufinden, an dem ein Foto aufgenommen wurde. Wenn z. B. in einem Restaurant ein Foto entstanden ist und man dorthin wieder zurückkehren möchte, so muss man lediglich das entsprechende Foto anzeigen lassen. Die FINEPIX XP30 zeigt dann sowohl die Entfernung als auch die Richtung vom derzeitigen Standort bis zum Ziel an. Aber auch eine genaue Nachverfolgung der Reiseroute ist möglich. Die Kamera speichert alle 10 Minuten* die jeweiligen Geodaten ab. Sind die Bilder dann auf dem PC gespeichert, kann mittels Google Maps eine Landkarte erstellt werden, auf der die komplette Reiseroute mit allen persönlichen Fotostationen verzeichnet ist.

*Im Menü kann eingestellt werden, ob die Kamera die Geodaten permanent speichert oder nur dann, wenn die Kamera eingeschaltet wird.

Vierfach geschützt

Die XP30 ist wasserdicht bis zu einer Tiefe von 5 Metern und damit ideal für Aufnahmen unter Wasser, im Regen oder im Schnee. Sie ist zudem stoßfest bis 1,5 Meter Fallhöhe, so dass die Kamera auch mal herunterfallen kann oder Stöße im Rucksack aushält. Durch ihre Frostbeständigkeit bis zu minus zehn Grad ist die XP30 außerdem optimal einsetzbar beim Skifahren, Snowboarden oder anderen Aktivitäten bei Minusgraden. Die FINEPIX XP30 ist schließlich auch noch staubgeschützt und fühlt sich daher auch am Strand richtig wohl.

Hochwertiges Objektiv und überzeugende Ausstattung

Das FUJINON Objektiv der FINEPIX XP30 verfügt über einen 5-fach optischen Zoom und einen Brennweitenbereich von 28-140 mm (äquivalent zu KB). Zusätzlich arbeitet in der XP30 ein mechanischer Bildstabilisator (CCD-Shift), der Verwacklungen wirkungsvoll verhindert. Unscharfe Bilder auch unter Wasser oder bei schlechten Lichtbedingungen gehören damit der Vergangenheit an.

Neben der Robustheit des Gehäuses überzeugt die Gesamtausstattung der XP30: Intelligenter Blitz, Gesichtserkennung für perfekte Porträts, automatische Motiverkennung oder der Panorama Modus, der automatisch drei Bilder zu einer einzigen, beeindruckenden Panorama-Aufnahme zusammenfügt. Abgerundet wird dies durch die Möglichkeit, Videos in High Definition (720p) aufzunehmen.

Die FINEPIX XP30 ist ab Februar 2011 im Handel in den Farben Schwarz, Silber, Orange, Blau und Weiß erhältlich. (www.fujifilm-digital.de)

Produktneuheiten 01 / 2011

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden