Fujifilm Digitalkamera FinePix Z10fd

Mit der FinePix Z10fd bringt Fujifilm eine völlig neu konzipierte Kamera auf den Markt: eine schlanke 7,2 Megapixel Digitalkamera, die durch ihr Design besticht und in den Farben Moosgrün, Rotmetallic, Azurblaumetallic, Orangemetallic und Graphitaubergine erhältlich ist. Die FinePix Z10fd ist, wie andere Modelle der FinePix Z-Serie, mit einem Schiebeverschluss ausgestattet. Sie verfügt über einen 2,5-Zoll-LCD-Bildschirm und eine gut verständliche Bedienerführung in Form von zwei Wahlrädern auf der Rückseite. Darüber hinaus ist die FinePix Z10fd ebenfalls mit dem Fujifilm-eigenen, Hardware-basierten Modus für Gesichtserkennung ausgestattet. Die Kamera erkennt bis zu 10 Gesichter im Motiv und passt Schärfe und Belichtung automatisch an. Ergänzend kommt in der FinePix Z10d eine Software zur Korrektur roter Augen zum Einsatz, die in Kombination mit der Gesichtserkennung auf Wunsch rote Augen ermittelt und korrigiert - entweder während der Aufnahme, oder im Wiedergabemodus. Der LCD-Monitor mit 150.000 Pixeln ist mit dem Fujifilm-eigenen Wideview-Film beschichtet und bietet eine klare Wiedergabe aus spürbar erweitertem Blickwinkel. Ein weiteres neues Detail im Wiedergabemodus ist die Micro Thumbnail Ansicht: Hier ist die gleichzeitige Wiedergabe von 100 Bildern auf dem LCD-Bildschirm möglich (www.fujifilm.de).
 

Produktneuheiten 08 / 2007

26 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden