Gizmon iCA Hüllen

iCA5 Gehäuse für iPhone 5
iCA5 Gehäuse für iPhone 5
Gizmon verwandelt mit außergewöhnlichen Gehäusen, Schutzhüllen, Gurten, Taschen und Zubehör das iPhone in eine Vintage-Kamera für Designliebhaber.

Wer zu den leidenschaftlichen iPhone-Paparazzi zählt, bei seinem Apple Smartphone aber die typische Kamera-Optik vermisst, der wird mit dem Gizmon iCA Hüllen voll auf seine Kosten kommen. Diese verwischen die Grenze zwischen Kamera und iPhone und verwandeln das Smartphone in eine angesagte Retrokamera, die an eine Zeit erinnert, in der ein Film nur 36 Bilder hatte.

iCA5 Gehäuse für iPhone 5
iCA5 Gehäuse für iPhone 5
Die Gizmon Schutzhüllen und das Zubehör sind ab sofort über HapaTeam, dem Spezialisten für Foto- und Broadcastingzubehör, für den Handel verfügbar. Besonders interessant für retroaffine iPhone-Fotografen, geben die Schutzhüllen des japanischen Herstellers dem Apple-Smartphone das Aussehen einer Sucherkamera aus den Sechzigern und erweitern dessen fotografische Möglichkeiten – unter anderem durch optionale Wechselobjektive. Die modulare Hülle, die von links und rechts auf das iPhone gesteckt wird, erinnert von vorne an eine alte Spiegelreflex-Kamera und bietet nicht nur einen Steckplatz für Zusatz-Objektive, sondern auch einen druckempfindlichen Auslöser. Das iPhone lässt sich so mit allerlei Aufsätzen fast zu einer richtigen Kamera tunen. Das Gizmon iCA Case bringt zudem in einer Special Edition die Erinnerungen an alte Leicas wieder hervor. Und natürlich kann man sich noch einiges an Zubehör dazukaufen. Ganz wie bei einer echten Kamera.

iCA5 Gehäuse für iPhone 4 und 4s
iCA5 Gehäuse für iPhone 4 und 4s
Wir stehen auf Vintage, wir stehen auf Technologie, warum also sollten wir Vintage und Technologie nicht miteinander verbinden? Die Gizmon iCA iPhone Hüllen verwandeln das iPhone in die Kamera, von der designorientierte Benutzer und hüllenlose iPhones immer geträumt haben. Dabei gibt es ja fast nichts, was es für iPhone-Fotografen nicht gibt: Apps, Mega Zoom Halterungen, Stativ Adapter, Zusatzobjektive, Filter und jede Menge mehr. Besonders im Bereich Schutzhüllen ist das Angebot riesig, aber zum großen Teil eintönig und austauschbar. Die iCA Schutzhüllen vom japanischen Hersteller Gizmon verpassen dem von Haus aus schon schicken iPhone den angesagten Retrolook einer Vintage-Kamera. Das sieht nicht nur ziemlich geschmeidig aus, sondern kommt auch mit einigen technischen Raffinessen für iPhonografen daher: großer Auslöser, Blendeneinstellung und zwei Halterungen für einen Trageriemen. Außerdem kann man sich zusätzlich mit verschiedenen Objektiven wie z.B. einem Fisheye, Blitzaufsatz, einem Dreibein-Stativ und weiteren Kleinigkeiten auf- und ausrüsten. An zwei Befestigungspunkten der Schutzhülle kann man einen Kameragurt anbringen und so das iPhone um den Hals tragen, wie eine normale Kamera. Der Auslöseknopf der Policarbonathülle bedient den Lautstärkeknopf des iPhones, der bei vielen Kamera-Apps auch als Auslöser fungiert. Sogar einen optischen Sucher bietet das Gizmon iCA.

Soft Hüllen
Soft Hüllen
Mit den iPhones der neuesten Generation kann man durchaus prima Fotos schießen. Besonders die 8 Megapixel Kamera im aktuellen iPhone, aber auch die des Vorgängers 4 / 4S liefert für ein Smartphone sehr gute Ergebnisse und ersetzt immer mehr die kleine Digitalkamera in der Westentasche. Was häufig benutzt wird, muss auch gut geschützt werden. Aber mal ehrlich, wer kauft sich ein iPhone, um es unter einer mausgrauen Hülle zu verstecken? Gizmon Gehäuse bzw. Schutzhüllen sind alles andere als graue Mäuse, sondern eher bunte Hunde, die Spaß machen, schützen und gleichzeitig noch das Smartphone mit spannenden Features aufwerten.

Was sich als Spielerei ankündigt, birgt drei praxistaugliche Vorteile: An der Hartschale lässt sich ein Kameragurt befestigen, mit dem das Telefon auf der nächsten Städtereise jederzeit zugriffsbereit am Hals hängt. Außerdem bietet ein Schraubgewinde über der iPhone-Linse die Möglichkeit, zusätzliche Objektive einzudrehen, zudem steht ein Stativanschluss in Standardgröße zur Verfügung. Alle Knöpfe und Anschlüsse sind von außen frei zugänglich und schränken die Bedienung in keinster Weise ein. Das macht das Ganze zu einer cleveren Konstruktion für Fotobegeisterte und Design-Enthusiasten.

Die aus 32 Polykarbonat-Teilen bestehende iCA Schutzhülle, gibt dem iPhone das Aussehen einer Sucherkamera aus den Sechzigern und erweitert dessen fotografische Möglichkeiten unter anderem durch optionale Wechselobjektive. Retro-Apps für Fotografen gibt es ja schon eine ganze Menge im App Store. Und mit dem Gizmon iCA iPhone Case gibt’s jetzt auch die passende Hülle dazu. Anders als bei der allgegenwärtigen Hartschale mit schnödem Kameraaufdruck erweitert diese Hülle tatsächlich die fotografischen Möglichkeiten. Das „falsche“ Objektiv dient als Spiegel zur Kontrolle beim Selbstporträt. Das echte iPhone-Objektiv kann zukünftig durch aufsteckbare Zusatzobjektive und Filter ergänzt und aufgewertet werden.

ICA Null Leica Gehaeuse
ICA Null Leica Gehaeuse
Ein ganz besonderes Highlight stellt die Limited Edition des iCA dar, die an die legendäre Kamera „Null Leica“ erinnert. Viele lieben Apple und Leica. Verbindet man beides, kommt so etwas Faszinierendes heraus wie diese stylishe Hülle für das iPhone. Das geschmackvolle Design, der optische Sucher, ein echter Auslöseknopf und die edle mattschwarze Lackierung unterstreichen ideal den außergewöhnlichen Geschmack des designbegeisterten Benutzers. Die Hülle aus Polycarbonat schützt das iPhone 4 / 4S hervorragend. Der Sucher ist austauschbar und erinnert an die optische Linse einer realen Kamera. An das Schraubgewinde vor der Kameralinse des Smartphones lässt sich das optional erhältliche Gizmon-Zubehör, wie Objektive und Filter anbringen. Jeder einzelne Knopf, die Ladekabelbuchse, Kopfhörer-Stecker, Mikrofon oder Lautsprecher des Telefons ist uneingeschränkt zugänglich und nutzbar. Über die mitgelieferten Ringe, die an die kleinen Ösen an der Stirnseite eingehakt werden, lassen sich fast alle handelsüblichen Kameragurte anbringen und über die Universalstativhalterung lässt sich das Smartphone sogar an Stative montieren. Zwei Objektiv-Attrappen werden mitgeliefert, auswechselbar je nach dem Look, den man bevorzugt.

Tasche für iCA und iCA5
Tasche für iCA und iCA5
Damit den smarten Schätzchen nichts passiert, bietet Gizmon auch gleich die passenden iCA Taschen an, die bereits mit einem verstellbaren Gurt ausgestattet sind und ein extrem schickes Accessoires darstellen. Die Taschen wurden speziell für die Gizmon Cases iCA5 und iCA 4/4s entworfen und setzen diesen sprichwörtlich die Krone auf. Man behält auch bei angesetzter Tasche die volle Kontrolle über den Touchscreen und alle iPhone-Funktionen. Der verstellbare Gurt der aus Kunstleder gefertigten Taschen, die in vielen Farben erhältlich sind, bietet bequemen Tragekomfort.

Thematisch abgerundet wird das pfiffige Gizmon-Zubehör mit einem kleinen handlichen Fernauslöser, der, ganz Retro-like, wie eine analoge Filmrolle aus längst vergangenen Zeiten aussieht. Selbstporträts im klassischen Handy-Style sind oftmals schräg, schlecht beleuchtet und ein wenig peinlich. Damit wir in Zukunft trotzdem „schöne“ Bilder von uns selbst schießen können, ersetzt der Fernauslöser den ausgestreckten Arm und gibt jedem die Freiheit, zu posieren, ohne zu posen. Einfach über die Kopfhörerbuchse mit iPhones aller Generationen, aktuellem iPod Touch oder iPad verbinden, lächeln und Knopf drücken, fertig. Und das alles ohne separate Batterie und Installation. Die integrierte Kabelspule ermöglicht die einfache Anpassung der Kabellänge an die persönlichen Wünsche und die mitgelieferte Schlaufe macht aus der Filmrolle gleichzeitig einen coolen Schlüsselanhänger. Der Fernauslöser ist in Agfa Rot, Fuji Grün oder Kodak Gelb erhältlich und macht besonders viel Spaß mit Apps wie „Slow Shutter Cam“.

Fazit: Die stylishen und funktionalen Gizmon iCA Schutzhüllen kommen der Idee, aus dem iPhone eine “richtige Kamera” zu machen, sehr nahe. Die reine Schutzfunktion einer Hülle tritt dabei in den Hintergrund. Design, Individualität und pfiffige Detaillösungen machen aus den Hüllen ein Must-Have und einen ungewöhnlichen Hingucker. Was das iPhone in Verbindung mit dem Gizmon aber im Vergleich zu normalen Kameras ganz besonders macht ist die Tatsache, dass sich der Benutzer mit iPhone, Lieblingsapps und Gizmon-Zubehör eine einzigartige Kamera ganz nach seinen Vorstellungen „zusammenstellen“ kann. So wird auch das Fotografieren mit moderner Technik wieder zum nostalgischen Erlebnis.

Eigenschaften

  • Gizmon iCA iPhone Hüllen im Stil einer echten Kamera
  • aus 32 verschiedenen Polycarbonat-Teilen hergestellt
  • verwandeln das iPhone in eine Retrokamera
  • alle Funktionen des iPhones bleiben erhalten
  • viele Kameraapps machen aus der Kombi ein individuelles System
  • der Auslöser funktioniert tatsächlich, drücken und das Foto schießen

Änderungen vorbehalten. (www.hapa-team.de)

Produktneuheiten 06 / 2013

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden