Hama Foto und Negativscanner „Combo“

Wie oft haben wir uns schon vorgenommen, endlich mal das Chaos in unseren Fotoboxen zu sortieren und zu digitalisieren? Denn weder ausgedruckte Fotos noch Negativstreifen sind für die Ewigkeit bestimmt. Wer jetzt lieber auf Nummer sicher gehen will, kann mit dem neuen „Combo“-Scanner von Hama Ordnung schaffen.

Innerhalb von fünf Sekunden können Bilder bis 10 × 15 cm mit 300 dpi gespeichert werden. Für einen Negativ-Streifen mit sechs Bildern benötigt der „Combo“ sogar nur zehn Sekunden. Um später auch qualitativ hochwertige Bilder zu erzielen, wird der Streifen mit einer Auflösung von 1.200 dpi gescannt und anschließend automatisch zu einzelnen Bild-Dateien gewandelt.

Die dabei gewonnen Daten können über den USB-2.0-High-Speed-Anschluss auf einen PC oder digitalen Bilderrahmen übertragen oder direkt auf einer SD-, SDHC-, MMC-, MS- oder MS Pro-Karte gespeichert werden. Um zu verhindern, dass sich durch den häufigen Gebrauch kleine Partikel auf der Scan-Linse absetzen und so das Ergebnis beeinflussen, besitzt der „Combo“ eine integrierte Selbstreinigungsfunktion. (www.hama.de)

Produktneuheiten 07 / 2011

64 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden