Hama Webcam Camera und CM-330 MF

Kontakt halten, rund um den Globus. Mit Internettelefonie ganz einfach. Noch realer wird das Cyber-Treffen mit Webcams. Dass diese Geräte weder viel Platz wegnehmen noch langweilig aussehen müssen, zeigt Hama mit neuen Modellen Webcam Camera und Webcams CM-330 MF.

Webcam „Camera"
Die Webcam „Camera“ von Hama hat ihren Namen zu Recht, sieht sie doch aus wie eine winzige, silberne Digitalkamera. Dass hinter dieser lustigen Bauart auch richtige Technik steckt, zeigen die 1,3 Megapixel. Damit ist die Webcam perfekt für die Erstellung von Bildern und Videos am Notebook und für Videochats geeignet. Zu schön-scharfen Bilder verhilft die Auflösung mit 1.280 x 1.024 Pixeln, das eingebaute Mikrofon sorgt für den richtigen Ton und Bilder für die Ewigkeit bleiben mit der Schnappschusstaste.

Webcams „CM-330 MF“
Schwarz, Silber, Metallic Blau und Metallic Pink – das sind die Farben der Webcams „CM-330 MF“, die Hama jetzt vorstellt. Besonders originell: Die Winzlinge sehen modernen Digitalkameras zum Verwechseln ähnlich. Mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln sind die Minis ideal für gelegentliche Video-Chats mit Freunden. Dank der ultrakompakten Bauform und des aufrollbaren Kabels geht das auch prima unterwegs. Das eingebaute Mikrofon übermittelt den Ton zum Chat-Partner und die Schnappschusstaste hält Momentaufnahmen des Gesprächs fest. (www.hama.de)
 

Produktneuheiten 01 / 2010

33 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden