Hasselblad digitale Spiegelreflexkamera H3D-II

Mit der H3D-II, der vierten Generation des H3D-Kamerasystems, präsentiert Hasselblad eine neue digitale Spiegelreflexkamera im Mittelformat. Die Kombination von Hardware, Software und Objektiven liefert eine beeindruckende Bildqualität. Für die H3D-II gibt es ein umfangreiches Sortiment von Digitalobjektiven sowie unterschiedliche Digitalrückteile mit wahlweise 22, 31 oder 39 Megapixel und CCD-Bildsensoren mit einer Größe von bis zu 48 x 36 mm. Diese größten heute erhältlichen Sensoren sind mehr als doppelt so groß als die größten Sensoren in 35-mm-Kameras. Darüber hinaus ist die H3D-II jetzt mit einem hellen 3-Zoll-Display ausgestattet, das eine bessere Bildauswertung ermöglicht und gleichzeitig den Stromverbrauch senkt. Alle wichtigen Funktionender Kamera werden über digitale Menüs und die Einstellräder am Kameragriff der H3D-II gesteuert, die sich damit noch einfacher bedienen lässt. Darüber hinaus gibt es eine neue separate Taste für die direkte Steuerung der ISO-Einstellung und des Weißabgleichs. Um die Qualität der digitalen Bilder der Spiegelreflexkamera zu verbessern, hat Hasselblad folgende Systemkomponenten optimiert: das optische System mit dem größtmöglichen Sensorformat, die vollständige Integration für die Objektivkorrektur, den Ultrafokus sowie die bestmögliche RAW-Konvertierung (www.hasselblad.de).
 

Produktneuheiten 11 / 2007

40 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden