JOBO erweitert die Modellpalette der Carcams

JOBO erweitert die Modellpalette der Carcams
Autokameras sind technisch hochentwickelte Geräte, die geschaffen sind, um die Sicherheit im Verkehr und die Freude am Fahren zu erhöhen. Moderne Autokameras machen Videos in HD-Auflösung (720P) oder auch full HD-Auflösung (1080P). Alle JOBO Carcams verfügen über ein großes Display (2.5“ / 6,4 cm bzw. 3.0“ / 7,6cm) und eine benutzerfreundliche Menüführung. Die JOBO Carcams machen Endlosaufnahmen in 5, 10, oder 15 Minutenschleifen. Sobald die Speicherkarte voll ist, wird die älteste Videoschleife überschrieben.

Die JOBO Carcams verfügen über einen G-Sensor (black-box). Ist der G-Sensor (Gyro-Sensor oder Gravity-Sensor) aktiviert, mißt er den Grad der Erschütterung und schützt die aktuelle Videoaufnahme gegen Überschreiben. Somit wird im Falle eines Falles verhindert, daß wichtige Videoaufzeichnungen überschrieben werden.

Ist der eingebauter Bewegungsmelder aktiviert, setzt die JOBO Carcam automatisch mit einer Videoaufnahme ein sobald sich ein Objekt in den Blickwinkel der Carcam bewegt und filmt so lange weiter bis sich 10 Sekunden lang keine Bewegung im Sichtfeld der Autokamera mehr ereignet hat.

Die JOBO Carcams optimieren die Nutzung des Speicherplatzes durch Datenkompression im H.264 Standard. Die JOBO Carcams lassen sich problemlos an einer üblichen Windschutzscheibe befestigen und werden über den 12V-Zigarettenanzünder mit Strom versorgt.

Die Carcam HD (720P) sowie die JOBO Carcam full HD sind beide im Handel erhältlich. Für Januar 2014 ist zusätzlich die Einführung einer GPS-Variante geplant.

Änderungen vorbehalten. (www.jobo.com)

Produktneuheiten 11 / 2013

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden